HOME    GRAMMATIK     LINKS     METRIK     REALIEN     SCHRIFTSTELLER

DATIV

Der Dativ eines Gerundiums ist selten und steht:

1. nach Ausdrücken, die den Dativ verlangen: "für; um; zu..."

    locum capere, deligere: einen Platz aussuchen für

    diem dicere: einen Termin bestimmen für

    diem praestituere: ein Ultimatum setzen

    locum relinquere: einen Platz lassen

    diem est: der Termin ist gekommen

    studere: sich bemühen um, zu; sich konzentrieren auf

    operam dare: sich Mühe geben zu

    solvendo non esse: zahlungsunfähig sein

    cum solvendo civitates non essent: weil die Staaten zahlungsunfähig wären   

    adesse scribendo: beim Unterzeichnen anwesend sein

    rebus gerendis1) interesse: an Feldzügen teilnehmen   

    tempus impendere, impertire: Zeit aufwenden für

    laborem impertire: Mühe für / auf etwas verwenden   

    tempus dare: Zeit lassen

    satis esse, sufficere: genügen

    nemo e familia restaurando sufficeret: niemand aus der Familie konnte für die Wiederherstellung aufkommen

    aliquem praeficere: jemanden mit der Verantwortung für eine Sache betrauen

    praeesse: vorstehen, Verantwortung haben für etwas

    esse: befähigt sein, im Stande sein

    erant et virtute et numero pugnando pares: sie waren sowohl an Tapferkeit als auch an Zahl im Kampf gleich

    lex operi faciundo: Gesetz für Bauarbeiten

    dies venit rogationi ferendae: der Tag war gekommen zur Einbringung des Antrages

2. bei Ämtern und Würden:

    decemviri legibus scribundis1): Dezemviren zur Abfassung von Gesetzen

    curator muris reficiendis: Beamter für die Ausbesserung der Stadtmauern

    quindecim sacris faciundis: zur Besorgung der Opfer

    tresviri agris dividundis1): Dreimänner für die Ackerverteilung

    tres viri rei publicae constituendae: zur Anordnung der Verfassung

    triumvir coloniis deducendis1): ein Triumvir zur Gründung von Siedlungen

    comitia habere alicui creando: eine Volksversammlung abhalten zur Wahl eines Beamten

 

3. final   (meist nach Verben der Bewegung) : "um zu"

    dicendis temporis (aus: dicendo tempora): um die Zeiten zu beschreiben (siehe Gerundivkonstruktion)

    condendae urbi (aus: condendo urbem): um eine Stadt zu gründen (siehe Gerundivkonstruktion)

    refovendis viribus (aus: refovendo vires): um seine Kräfte neu zu beleben (siehe Gerundivkonstruktion)

 

4. nach bestimmten Adjektiven   (aptus, comunis, habilis, idoneus, par, impar, piger, impiger, utilis, inutilis) : "zu"

    apta natando crura dat: er gibt (ihnen) zum Schwimmen geeignete Schenkel

    Illud ediscendo scribendoque commune est: Jenes ist dem Auswendiglernen und Schreiben gemeinsam

    impiger scribendo: ein fleißiger Schreiber

    cum disserendo par esse non posset: weil er in der Auseinandersetzung nicht ebenbürtig war

    par oneri ferendo (aus: par onus ferendo ): imstande sein, die Last zu tragen (siehe Gerundivkonstruktion)

    aqua nitrosa utilis est est bibendo: natronhaltiges Wasser ist nützlich zum Trinken

    genus armorum erat aptum tegendis corporibus (aus: ...aptum corpora tegendo): eine Art von Waffen geeignet die Körper zu schützen

 

1) siehe Gerundivkonstruktion


 

HOME HOME   GRAMMATIK GRAMMATIK   LATEIN GERUNDIUM