HOME    GRAMMATIK     LINKS     METRIK     REALIEN     SCHRIFTSTELLER

GENITIV

Der Genitiv eines Gerundiums ist abhängig von:

1. einem Substantiv"des; zu(m)"

    genus dicendi: die Art zu reden, die Art der Rede, die Redeart

    dicendi finem facere: der Rede ein Ende machen, die Rede beenden

   

    tempus scribendi: die Zeit des Schreibens; ...zu schreiben

          └──────┘

    tempus scribendi epistulam: die Zeit, einen Brief zu schreiben

                         └───────┘

    = tempus epistulae scribendae: (siehe Gerundivkonstruktion)

    sapientia est ars bene vivendi: Weisheit ist die Kunst, recht zu leben

    Substantiv + est: ars est, consuetudo est, mos (moris) est, munus est... der Gen. des Gerund. hängt vom Substantiv ab

    ars rem publicam regendi (= rei publicae regendae) difficilis est. die Kunst einen Staat zu lenken ist schwierig

    ars vera ac falsa diiudicandi: die Kunst Wahres von Falschem zu unterscheiden

    pactum tradendi: die Abmachung zu übergeben

    reiciendi trium iudicum potestas: die Macht drei Richter abzulehnen   

    conscios delendae tyrannidis indicare (aus: tyrannidem delendi): die Mitwisser des Sturzes der Tyrannis angeben

 

2. bestimmten Adjektiven: "des; zu(m)" (siehe Adjektiva + Genitiv)

    avidus, cupidus scribendi: begierig zu schreiben

    avidus scribendi epistulam: begierig, einen Brief zu schreiben

    ignarus faciundae ac poliendae orationis (aus: faciundi ac poliendi orationem): unerfahren eine Rede auszuarbeiten und auszufeilen

    insuetus navigandi: an Seefahrt nicht gewohnt

    purgandi mei necessarium: es ist notwendig, mich zu rechtfertigen

    peritus civitatis regendae: in der Staatsführung kundig

    studiosus diligenter scribendi: bedacht, sorgfältig zu schreiben

    studiosus epistulam diligenter scribendi: bedacht, einen Brief sorgfältig zu schreiben

 

3. Postposition causa, gratia: "wegen, um zu"

    scribendi causa: um zu schreiben

    epistulae scribendae causa (aus: epistulam scribendi causa): um einen Brief zu schreiben (siehe Gerundivkonstruktion)

    neque recusandi aut deprecandi causa: weder um Einspruch zu erheben noch um durch Bitten abzuwenden

    simulandi gratia: zum Schein, zur Täuschung   

    non rei perdendae gratia (aus: non rem perdendi gratia): nicht um das Vermögen zu vernichten (siehe Gerundivkonstruktion)

    Bruti conservandi gratia (aus: Brutum conservandi causa): um Brutus zu retten  (siehe Gerundivkonstruktion)

    Huius accusandi gratia ad regem missus est: Um diesen anzuklagen, wurde er zum König geschickt.

 


 

HOME HOME          GRAMMATIK GRAMMATIK           LATEIN GERUNDIUM