HOME    GRAMMATIK     LINKS     METRIK     REALIEN     SCHRIFTSTELLER

EINFÜHRUNG

1. Das Partizip ist ein Verbaladjektiv:

    a) es kann wie ein Adjektiv dekliniert werden

    b) es wird durch Adverbia näher bestimmt

 

    Partizip Praesens aktiv: laudans (m.,f.,n.): lobend; einer, der lobt

      Sg.: laudans, laudantis, laudanti, laudantem (m.f.), laudans, n., laudante (i)1 - Pl.: laudantes (m.,f.), laudantia (n.), laudantium...

    Partizip Perfekt passiv: laudatus 3: gelobt; einer, der gelobt worden ist (war) 

    Partizip Perfekt aktiv (Deponens) : hortatus 3: ermahnt habend; einer, der ermahnt hat

       Sg.: laudatus 3 wie bonus 3

    Partizip Futur aktiv: laudaturus 3: loben wollend; einer, der loben wird, will

       Sg.: laudaturus 3 wie bonus

2. Ein Partizip wird mit seinem Beziehungswort in Zahl, Fall und Geschlecht übereingestimmt.

    Das Beziehungswort (Pronomen) kann auch im Verb stecken: Laudati gaudent.

3. Ein Partizip drückt nur ein Zeitverhältnis aus, keine absolute Zeit.

    a) Partizip Präsens: gleichzeitig

    b) Partizip Perfekt: vorzeitig

    c) Partizip Futur: nachzeitig

ad a) Ein Partizip Präsens (gleichzeitig) kann als Präsens, Imperfekt, Futur... übersetzt werden:

        Paulus intrans salutat: Paul tritt ein und grüsst   (Paul tritt ein und gleichzeitig grüsst er)

        Paulus intrans salutabat: Paul trat ein und grüsste   (Paul tratt ein und gleichzeitig grüsste er)

        Paulus intrans salutabit: Paul wird eintreten und (wird) grüssen   (Paul wird eintreten und gleichzeitig wird er grüssen)

        Paulus intrans salutavit: Paul ist eingetreten und hat gegrüsst   (Paul ist eingetreten und gleichzeitig hat er gegrüsst

ad b) Das Partizip Perfekt ist vorzeitig, es muss um eine Zeitstufe vor dem Hauptverb übersetzt werden.

        Paulus ab amicis destitutus non desperat. Obwohl Paul von den Freunden im Stich gelassen wurde, verzweifelt er nicht.

        (vorher wurde Paul im Stich gelassen, dann ...)

        Paulus ab amicis destitutus non desperabat. Obwohl Paul von den Freunden im Stich gelassen worden war, verzweifelte er nicht.

        Paulus ab amicis destitutus non despeabit. Obwohl Paul von den Freunden im Stich gelassen wurde, wird er nicht verzweifeln.

ad c) Das Partizip Futur bezeichnet

        1. eine Absicht (finalen Sinn) nach Verben der Bewegung

            Equitatus peditibus auxilium laturus missus est. Die Reiterei wurde geschickt, um den Fußsoldaten Hilfe zu bringen.

        2. eine Handlung, die erst eintreten wird

            Plura locuturos pater nos abire iussit. Obwohl wir noch mehr sagen wollten, befahl uns der Vater wegzugehen.

 

4. Das Participium coniunctum (Part.coni.) und der Ablativus absolutus (Abl.abs.) können temporal, kausal, konditional, final, konzessiv, modal und relativ übersetzt werden. (siehe Übersetzungsmöglichkeiten)

 


HOME HOME   GRAMMATIK GRAMMATIK   LATEIN SCHRIFTSTELLER