HOME    GRAMMATIK     LINKS     METRIK     REALIEN     SCHRIFTSTELLER

 

Ubi, ut, simulatque

 

1. ubi, ut, simulatque (simulac, simul) + Indik. Perfekt: sowie, (sobald) als

    Im Deutschen: Imperfekt oder Plusquamperfekt

    (bei Angabe einmaliger vergangener Vorgänge)

 

Ubi de Caesaris adventu Helvetii certiores facti sunt, legatos ad eum mittunt. Sobald die Helvetier von der Ankunft Caesars benachrichtigt wurden (worden waren), schickten sie Gesandte zu ihm.

Vercingetorix, ubi de Caesaris adventu cognovit, oppugnatione destitit: Sobald Vercingetorix von der Ankunft Caesars erfahren hatte, gab er die Belagerung auf.

Pelopidas non dubitavit, simulac conspexit hostem, confligere: Pelopidas trug keine Bedenken, sobald er den Feind erblickte, sich in einen Kampf einzulassen

Legati Gallorum simulatque in castra Romanorum venerunt, statim ad Caesarem ducti sunt. Sowie die Gesandten der Gallier ins Lager der Römer gekommen waren, wurden sie sogleich zu Caesar geführt.

 

2. cum primum, ubi primum, ut primum + Indik. Perfekt: sogleich wie (als), sobald (als)

    Im Deutschen: Imperfekt oder Plusquamperfekt

    (bei Angabe einmaliger vergangener Vorgänge)

 

At hostes, ubi primum nostros equites conspexerunt, impetu facto celeriter nostros perturbaverunt: Aber sobald die Feinde unsere Reiter erblickt hatten, machten sie einen Angriff auf die Unseren und brachten sie schnell in Verwirrung.

Legiones, ubi primum planitiem attigerunt, infestis contra hostes signis constiterunt: Sobald die Legionen die Ebene erreicht hatten, machten sie Front gegen die Feinde.

Romulus et Remus, cum primum (ubi primum, ut primum) adoleverunt, venantes peragrare saltus. Sobald Romulus und Remus herangewachsen waren, durchstreiften sie jagend die Schluchten.

 

3. ubi, ut, simulatque: sooft

    (mit bezogenem Tempus bei Angabe wiederholter oder zukünftiger Vorgänge)

    a) Indikativ Perfekt nach einem Präsens

    b) Indikativ Plusquamperfekt nach einem Imperfekt

    c) Futur II nach einem Futur

ad a. Tibi scribo, ubi / simulatque aliquid novi de amicis nostris audivi. Sooft ich etwas Neues von unseren Freunden höre, schreibe ich dir.

ad b. Tibi scribebam, ubi / simulatque aliquid novi de amicis nostris audiveram. Sooft ich etwas Neues von unseren Freunden hörte, schrieb ich dir.

         Solon etiam senex, ubi occasio data erat, discebat. Auch als Greis lernte Solon, sooft sich Gelegenheit bot.

ad c. Tibi scribam, ubi / simulatque aliquid novi de amicis nostris audivero. Sooft ich etwas Neues von unseren Freunden höre, werde ich dir schreiben.

 

4. ut, postquam: seitdem, seit, jetzt wo

    (bei Angabe einmaliger Vorgänge)

    a) Indikativ Perfekt

        Nam, ut Brundisio profectus es, nullae mihi abs te sunt redditae litterae. Denn, seitdem du aus Brindisi aufgebrochen bist, wurde mir von dir kein Brief übergeben.

        Nam, ut illos de re publica libros edidisti, nihil a te sane postea accepimus. Denn, seit du jene Bücher über den Staat herausgegeben hast, haben wir in der Tat nichts mehr von dir erhalten.

    b) Präsens

        Narro tibi, plane relegatus mihi videor, postea quam in Formiano sum. Ich erzähle dir, ich komme mir wie ein Verbannter vor, seit ich auf meinem Formianum bin.

 



HOME HOME      GRAMMATIK GRAMMATIK      LATEIN TEMPORALSÄTZE