Home   Grammatik   Links   Metrik   Realien   Schriftsteller


Unpersönliche Konstruktion

a) bei transitiven Verben:

Transitive Verba haben ein unpersönliches (= 3.P.Sg.n. = es) Passiv, wenn sie ohne Objekt sind

omnibus nobis (Dat.auct.) laborandum est: "es ist uns allen zu arbeiten" = wir alle müssen arbeiten

ei diligenter scribendum est: "es ist ihm sorgfältig zu schreiben" = er muss sorgfältig schreiben

 

b) bei intransitiven Verben:

Das Gerundiv intransitiver Verba wird als Prädikatsnomen nur unpersönlich (= 3.P.Sg.n. = es) verwendet

eundum (currendum) est: "es ist zu gehen (laufen)" = man muss gehen (laufen)

sceleratis non parcendum est: "es ist Verbrechern (wem?) keine Schonung zu gewähren"

= Verbrecher darf man nicht schonen, Verbrecher dürfen nicht geschont werden

nobis tempore utendum est: "es ist uns die Zeit zu nützen" = wir müssen die Zeit nützen

Obliviscendum est nobis iniuriarum acceptarum: "es ist uns erlittenes Unrecht zu vergessen" = wir müssen ... vergessen

sceleris ei paenitendum est: "es ist ihm das Verbrechen zu bereuen" = er muss das Verbrechen bereuen

Hominibus mendacibus non favendum est. Lügner dürfen nicht begünstigt werden

Levitatis tibi paenitendum est. Du musst deinen Leichtsinn bereuen

Etiam divitibus hominibus legibus parendum est. Auch reiche Menschen müssen den Gesetzen gehorchen.

Moriendum certe est, sed id incertum, an hoc ipso die. Sterben muss man sicher, aber es ist unsicher, ob genau an diesem Tag.

Utendum est excusatione adversus eos, qui invitus offendas. Man muss sich bei denen entschuldigen, die man unfreiwillig beleidigt.

Cum autem suo cuique iudicio sit utendum, ... Weil aber ein jeder selbstständig urteilen muss...

 


 

 

HOME  Home      GRAMMATIK  Grammatik