HOME    GRAMMATIK     LINKS     METRIK     REALIEN     SCHRIFTSTELLER

VERBOT

1. ne + Imperativ: nur bei Dichtern

    Tu ne cede malis! Weiche nicht dem Unglück!

    o formose puer, nimium ne crede colori! O schöner Knabe, vertraue nicht allzu sehr dem Aussehen

    quare, si sapis, oblatas ne desere messis! Daher, wenn du klug bist, verlasse nicht die dargebotene Ernte!

    ne fugite hospitium neve ignorate Latinos Saturni gentem! Lehnt die Gastfreundschaft nicht ab und wisset wohl die Latiner sind das Geschlecht des Saturns

    At tu, nauta, vagae ne parce malignus harenae ossibus et capiti inhumato particulam dare! Aber du, Seemann, weigere dich nicht missgünstig meinen Knochen und dem unbestatteten Haupt ein bisschen leichten Sand zu spenden!

2. ne + 2. Imperativ: nur in Gesetzen, Verträgen und Vorschriften   

    Magistratus donum ne capiunto neve danto! Beamte sollen keine Geschenke nehmen und auch nicht geben!

    Impius ne audeto placare donis iram deorum! Ein Gottloser soll es nicht wagen den Zorn der Götter zu besänftigen!

    Hominem mortuum in urbe ne sepelito neve urito! Ein Toter soll in Rom weder bestattet noch verbrannt werden!

    Nocturna mulierum sacrificia ne sunto praeter olla, quae pro populo rite fient. Nächtliche Opferhandlungen von Frauen sollen nicht abgehalten werden, außer jenen, die für das Volk nach rechtem Brauch stattfinden!

    Neve quem initianto nisi ut adsolet Cereri Graeco sacro! Und sie sollen niemanden in einen geheimen Gottesdienst einweihen, außer wie es üblich ist nach griechischem Brauch in den Kult der Ceres!

    Praeter Idaeae Matris famulos eosque iustis diebus ne quis stipem cogito! Außer den Dienern der Kybele und diese nur an den gesetzlich erlaubten Tagen soll niemand betteln!

3. ne + 2./3. P. Konj. Praes. (coniunctivus prohibitivus)  

    a) Konjunktiv des Verbotes mit dem Konjunktiv Präsens + ne: im D. verneinter Konjunktiv oder soll nicht

    Amica ne infida sit! Die Freundin soll nicht untreu sein, sei nicht untreu!

    Milites ne patiantur! Die Soldaten sollen es nicht zulassen!

    Puer telum ne habeat! Ein Kind soll keine Waffe haben!

    Ne omnibus credas! (Man) glaube nicht allen!

    b) Konjunktiv des Verbotes an die 2. Person Konjunktiv Perfekt + ne: im D. verneinter Imperativ

    Nihil timueritis! Fürchtet nichts!

    Ne sis admiratus! Wundere dich nicht!

    Tu ne quaesi(ve)eris! Frage nicht!

    Ne hoc dixeris neve feceris! Sag und mach das nicht!

    Tu vero istam ne relinqueris! Du aber gib diese (Kunst) nicht auf!

    Nullam aciem, nullum proelium timueris! Fürchte keine Schlachtlinie, fürchte keinen Kampf!

    Ne vos quidem, iudices ii, qui me absolvistis, mortem timueritis! Nicht einmal ihr, Richter, die ihr mich freigesprochen habt, fürchtet den Tod!

4. noli, nolite, nolitote + Infinitiv: höflicheres Verbot   

    Nolitote dubitare!  Zweifelt nicht! 

    Virtutes autem noli vereri! Fürchte nichts für die Tugenden!

    Noli turbare circulos meos! Zerstöre meine Kreise nicht!

    Nolite igitur id velle, quod fieri non potest! Also verlangt nicht, was nicht geschehen kann!

5. cave, cavete, caveto, fac + (ne) Konjunktiv Praes. oder Perf. : eindringliches Verbot 

    Cave, ne cadas! Falle nicht!

    in Britannia ne ab essedariis decipiaris, caveto! Lass dich in Britannien nicht von den Wagenlenkern täuschen!

    fac ne venias! Komm ja nicht!

    fac, ne quid aliud cures! Kümmere dich um nichts anderes!   

    cave festines aut committas, ut aut aeger aut hieme naviges! Beeile dich nicht und segle weder krank noch bei Unwetter!

    cave suspiceris contra meam voluntatem te facere, quod non sis mecum! Vermute nicht, dass du gegen meinen Willen handelst, dass du nicht bei mir bist!

 


 

LATEIN

HOME      

GRAMMATIK

GRAMMATIK