LEGASTHENIE


Die Legasthenie muss von der Lese- Rechtschreib- Schwäche unterschieden werden. Die allgemeine Lese- Rechtschreibschwäche ist nicht anlagebedingt, es handelt sich dabei um eine erworbene, vorübergehende Problematik. Legasthenie hingegen ist anlagebedingt und äußert sich in einer differenzierten Sinneswahrnehmung beim Umgang mit Symbolen, also Buchstaben und- oder Zahlen. Es genügt deshalb nicht allein, an Fehlern zu üben. Es muss ein sinnvolles Programm mit Übungen zu den individuellen und differenzierten Sinneswahrnehmungen und ein Aufmerksamkeitstraining beinhalten.
Eine Legasthenie zeigt sich, wenn ein Kind bei altersentsprechender Intelligenz große Schwierigkeiten beim Erlernen der Kulturtechniken des Schreibens und Lesens hat.


 


AUFFÄLLIGKEITEN IM VORSCHULALTER
Die Anzeichen für eine Legasthenie/ Dyskalkulie können sein

• Keine oder verkürzte Krabbelphase
• Schlechte Körperkoordination, häufiges Stolpern
• Probleme beim Sprechen erlernen und Reimen
• Ungeschickt mit Besteck und Schleifenbinden…


 



AUFFÄLLIGKEITEN IM VERLAUF DER SCHULZEIT
• Leicht ablenkbar bei der Arbeit mit Symbolen ( Buchstaben, Zahlen)
• Unleserliches Schriftbild, stockendes Lesen
• Langsam beim Schreiben, Lesen und / oder Rechnen
• Schwierigkeiten beim Erlernen der Uhrzeit
• Scheinbar Seh- und Hörprobleme
• Probleme mit Sprachen


 


MÖGLICHE OFT VERSTECKTE STÄRKEN
• schnelle Auffassungsgabe
• hohe Kreativität
• einfühlsames Wesen
• gute Phantasie
• hervorragendes technisches Verständnis
• umfassende Sichtweisen, etc.


Ich habe meine Ausbildung als diplomierte Legasthenietrainerin, beim Kärntner Landesverband, 2003 beendet.


 


LITERATURVORSCHLÄGE:


• Der legasthene Mensch / Dr.Astrid Kopp-Duller
• Legasthenie- Training nach der AFS- Methode/ Dr. Astrid Kopp-Duller
• Training der Sinneswahrnehmungen im Vorschulalter/ Dr.Astrid Kopp-Duller
• Legasthenie- umschriebene Lese- Rechtschreibstörung/ Dr. Edith Klasen
• Legasthenie- das Trainingsprogramm für ihr Kind/ Rainer Dürre
• Legasthenie 2000/ Mag. Dr. Helga Pregl
• Lese- Rechtschreib- Schwäche/ Dipl-Ing. Roswitha Wurm

(c) Bettina Huber