Unser Betrieb
Das Weingut Matthias Achs & Sohn kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon 1624 wurde es als sogenannte Lehenswirtschaft erstmals urkundlich erwähnt. Über die Jahrhunderte entwickelte sich das Weingut zu einem eigenständigen Betrieb in einer der renommiertesten Weingegenden Österreichs.
Durch den Einsatz modernster Technologie gelang es, das heutige hohe Qualitätsniveau zu erreichen, ohne das Altbewährte zu vernachlässigen. Bewirtschaftet werden in der sonnenverwöhnten Gegend rund um Gols zur Zeit 20 Hektar Weingärten.
Besonderes Augenmerk legt die Familie auf reintönige und gehaltvolle Weine. In den Fässern der hauseigenen Kellerei reifen edle Tropfen wie der fruchtige Welschriesling, der goldgelbe Chardonnay, der rubinrote Zweigelt oder der gehaltvolle Pinot noir.
In Barrique-Fässern ausgebaute Rotweine gehören ebenso zum Repertoire, wie diverse Wein- und Obstbrände.