Weinausbau

 

Die wichtigsten Rebsorten und die Weinbereitung

Der Löss ist der Nährboden, der die unverwechselbaren Nuancen der Weine vom Mantlerhof prägt.

 Die Spezialität dieser Gegend ist der rare Rote Veltliner. 

Am Mantlerhof werden natürlich auch der Grüne Veltliner, der Riesling, der Chardonnay, der Merlot und der Rotburger gekeltert.

 

 

DIE WEINWERDUNG

Die Weinbereitung beginn mit der liebevollen Pflege des Rebstockes und der einfühlsamen Wahl des Lesezeitpunktes. 

Die Vergärung erfolgt im Edelstahl bei kontrollierter Temperatur, um die Frucht und den Charakter zu bewahren. 

Der Abstich vom Geläger erfolgt sofort nach der Weinwerdung. 

Die Weine werden bevorzugt in der Flasche ausgebaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

DER STIL DER WEINE

Jeder Wein ist geprägt von der Rebesorte, dem besonderen Boden, der Jahreswitterung und der Arbeit im Keller. 

Die Weine sind im Stil eher kräftig, körperbetont und weich in der Säure. Sie zeichnen sich durch besondere Sortencharakteristik aus und sind immer Kind des Jahrganges.

 

Die Weine besitzen natürlich auch eine ausgezeichnete Lagerfähigkeit.