Weinbeschreibungen:

Grüner Veltliner
Roter Veltliner
Riesling
Neuburger
Chardonnay
Gelber Muskateller
Rotweine 

 

Grüner Veltliner
 
Der Grüne Veltliner ist international eine nahezu unbekannte Weinsorte, jedoch eine österreichische Sortenspezialität. Die Sorte liefert vom einfach Wein bis hin zu Spitzenweinen (wie  hier anboten) eine weite Spanne an Qualität. Die Weine zeichnen sich durch zarten Duft, Frische und Lebendigkeit aus. Ein besonderes Sortenmerkmal im  Geschmack ist ein "PEFFERL".

 

SPIEGEL

SPIEGEL  2010                
KREMSTAL DAC RESERVE 

 

„MosburgerIN“ ...
deutet auf das Kloster Moosburg bei Freising in Bayern hin.
Er ist der einzige am Hang, der nicht terrassenförmig angelegt sondern in der Fallinie gepflanzt ist.  Den alten Rebbestand aus mehreren Sorten haben wir 1997 gerodet und nach einer Brache im Jahr 2000 wieder neu bepflanzt. Die Setzlinge stammen von Edelreisern des Grünen Veltliners von der Lage Spiegel. Die Unterlagsrebe ist SO4.

MOSBURGERIN   2010
KREMSTAL DAC RESERVE (schon ausverkauft)

LÖSSTERRASSEN 2010

WEITGASSE 2010 
   KREMSTAL dac

 ERSTE LAGE ist die Klassifizierung der besten Weinbergslagen der Österreichischen Traditionsweingüter.

nach oben

Roter Veltliner

Autochthone alte Weißweinrebe mit hellroten Beeren bei Vollreife. Eine Spezialität am Mantlerhof mit langer Tradition. Von ihr stammen Neuburger, Frühroter Veltliner und Rotgipfler 

REISENTHAL 2008 (schon ausverkauft)

 

Eine der herausragendsten Roten Veltliner der letzten Jahrzehnte (schon ausverkauft)

JAHRGANG 1999 HOMMAGEJAHRGANG

Hommage an JOSEF MANTLER (1910-1987)

Bisher nicht erreichte Finesse, Konzentration und Ausdruckskraft. Deshalb die Widmung an meinen Vater, der sich dieser Sorte Zeit seines Lebens intensiv gewidmet hat.

Für mich war es gleichzeitig Endpunkt einer Entwicklung in Richtung Konzentration. Der Wein verbindet gute Säure und ein Mostgewicht am oberen Rand der Auslese-Kategorie. 

Mein Vater hat sich zeitlebens mit dem Weinstock und dem Wein vom Roten Veltliner beschäftigt. Er wollte den Roten Veltliner  zur vollendeten Klasse ausbauen.
Dieser Wein setzt meinem Vater, JOSEF MANTLER, ein Denkmal.

 

REISENTHAL 2010 (schon ausverkauft)


nach oben

 

Riesling

 
Durch die Kraft der Böden und durch die gering gehaltene Ertragsmenge sind die Rieslinge besonders dicht und ausgeprägt im Bukette und Charakter.

STEINGRABEN 2010
KREMSTAL DAC RESERVE 

 

TIEFENTHAL 2010
Kremstal DAC

 

ZEHETNERIN 2010
KREMSTAL DAC

Beginnt mit Netzmelone im Bukett, dann etwas Maracuja, offen und saftig; etwas burschikos, unglaublich dicht, nahezu feurig, bei allem Schmelz aber auch viel Säure mitbringend, nervig im Abgang. VS

 

 

WIELAND ist eine Südterrasse, vom Westwind geschützt. Besondere Reife und und ein besonderer Sortentyp zeichnen die Weine dieser Lage immer wieder aus.

WIELAND 2010
KREMSTAL DAC RESERVE 

 ERSTE LAGE ist die Klassifizierung der besten Weinbergslagen der Österreichischen Traditionsweingüter.
nach oben

 

Neuburger

 

Gewidmet Kristof FERSTL (1805-1888), dem Vorfahren von Margit Mantler (geb. Ferstl).

Eine ur-österreichische Rebe mit Erbgut vom Rotem Veltliner und Silvaner. Er Liebt die heißen, trockenen Terrassen.

1992 haben wir eine kleine Terrasse mit Neuburger bepflanzt. Meine Frau Margit brachte mir Reben aus Oberarnsdorf /Wachau.

 

HOMMAGE 2010 (schon ausverkauft)

HOMMAGE 1999 ...(schon ausverkauft)

an Kristof Ferstl

Dieser Wein ist gewidmet dem Vorfahren meiner Frau, Kristof Ferstl, der, der Überlieferung nach, vor ca. 150 Jahren ein Rebbündel aus der Donau gefischt und angepflanzt hat. Später wurde die Sorte in Spitz am Burgberg stärker gepflanzt. Die  neue Sorte von der Burg wurde schließlich zum NEUBURGER.

nach oben

 

Chardonnay

Chardonnay   
Nur ca.0,6% der österreichischen Weinanbaufläche sind mit Chardonnay bepflanzt.

ERNTE 2010

 

nach oben

 

 

Gelber Muskateller

ERNTE 2010

 

nach oben

 

 

ROTWEINE

 

 

Die Sorte Merlot gehört zu den bedeutenden, international verbreiteten Edelreben. Die Merlot-Rebe wurde in Österreich 1986 offiziell zugelassen. Wir haben 1987 in der besten Lage von Gedersdorf, Ried Spiegel, mit Merlot bepflanzt.

Merlot

ERNTE 2007

handwerklich erzeugt nach der archaischen Art des händischen „Unterstoßen des Tresterhutes“ im offenen Bottich, Ausbau im kleinen Holzfaß über eineinhalb Jahre


nach oben