Der MBC-Podersdorf hat eine kurze, dafür aber rasante Entwicklung hinter sich. 1999 unter dem ASKÖ-Frauenkirchen aus 3 Mitgliedern bestehend. 2001 erfolgte die Loslösung vom ASKÖ und der MBC-Podersdorf entstand in seiner heutigen Form. Die konstituirende Sitzung wurde am 23. März 2001 im Cafe Lentsch abgehalten. In den Vorstand wurde damals als Obmann - Braun Michael, Obmann Stv. - Braun Magdalena, Kassier - Hödl Martin, Kassier Stv. - Novak Christian, 1.Rechnungsprüfer - Massak Stefan, 2.Rechnungsprüfer - Hödl Gabriela, Schriftführer - Braun Sabrina. Nach der Gründung ging es aber erst richtig los. Hr. Braun und Hr. Hödl erledigten die diversen Ansuchen bei den Behörden um einen ordnungsgemäßen Betrieb des Vereines garantieren zu können. Bald kamen auch weitere Motorsportfreunde dazu und im April 2002 hatte der Verein bereits 20 Mitglieder. Da ein spezielles Anliegen der Gründungsmitglieder die Förderung der Jugend ist, gibt es für unter 18-jährige einen ermäßigten Tarif. Diverse sportliche Wettkämpfe mit anderen Vereinen sind nur ein Teil diverser Veranstaltungen im Laufe des Jahres.

>>>