Kirchenmusik an der Stadtpfarrkirche

Andrea Fournier

geboren am 14.1.1974 in Leutkirch im Allgäu/Süddeutschland.
1992/1993 Orgelunterricht bei Klaus-Christhart Kratzenstein.
1993 C-Examen für Kirchenmusik in Rottenburg/Neckar.
Studium der Katholischen Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik (Orgel) bei Kurt Neuhauser (Orgel), Wolfgang Kreuzhuber (Orgelimprovisation) und Josef Döller (Chorleitung) an der Universität für Musik Graz (Diplom mit Auszeichnung 1999);
Studium Schulmusik, Hauptfach Klavier bei Manfred Tausch, Orgel bei Michael Kapsner.
Orgelinterpretationskurse bei L. Tagliavini, A. F. Kropfreiter, L. Lohmann, W. Zerer, H. Vogel und Hans Fagius. Improvisationskurse bei Wolfgang Seifen und Peter Planyavsky.
Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb für junge Kirchenmusiker in Fürth 1997.
Seit 1998 Organistin und Chorleiterin an der Stadtpfarrkirche Graz.
Gründung des Forum Vokal Sakral, Aufführung verschiedener Oratorien und Messen.
Aufbau Stadtpfarrküken, Kinder- und Jugendchor der Stadtpfarrkirche.
Orgelkonzerttätigkeit im In- und Ausland.
Seit der Spielzeit 2010/2011 leitet Andrea Fournier die “Singschul’ der Grazer Oper”.
KIRCHENMUSIK AN DER STADTPFARRKIRCHE · HERRENGASSE 23, 8010 GRAZ · 0699/10662100