ASKÖ
MGC
Bischofshofen

Vereinschronik

Gründung:                                                

ASKö Aufnahme:                    

ASKö Bundesmeisterschaft:

Aufstieg in die Bundesliga: 

Vizemeister-Herren:                              

Österreichischer Herrenmeister:

Neubau der Minigolfanlage:                

Durchführung Staatsmeisterschaft:

Vizemeister-Damen:                              

Österreichischer Damenmeister:       

Landesmeister :

Durchführung  Öst. Jugendmeisterschaft:                         

 

 

 

PONGOWE  -  Internationales Pokalturnier

Der MGC Bischofshofen richtet jedes Jahr Anfang August sein internationales Pokalturnier auf der Minigolfanlage im Kurpark Bischofshofen aus, wozu wir Sie herzlich als Spieler  und als Zuschauer einladen möchten. Den genauen Termin entnehmen Sie bitte dem Terminkalender oder der Ausschreibung.

 

Weiters wurde der Verein mit der Durchführung der  Österreichischen Seniorenmeisterschaften 2007 betraut. Nach den beiden Großbewerben der Allgemeinen Klasse und der Jugend eine neue Herausforderung, die der gesamte Verein mit Freude annimmt.

Gegründet wurde der MGC Bischofshofen am 10.11.1984.

Die Aufnahme in den ASKÖ erfolgte am 28.2.1985. Mit der erstmaligen Austragung der "Woche der Jugend" und der anschließenden regelmäßigen Durchführung eines Jugendtrainings legte der Verein den Grundstock zu einer erfolgreichen Jugendarbeit. Mit der Austragung der 8. ASKÖ Bundesmeisterschaft im Jahre 1990 brachte der Verein seinen ersten Großbewerb mit ausgezeichneten Erfolg über die Bühne.

1994 versammelten sich auf Grund des guten Vereinsklimas alle  Salzburger Spitzenspieler in Bischofshofen und schafften im selben Jahr den Aufstieg in die österreichische Bahnengolf Bundesliga.

Dort holte man mit dem Vizemeistertitel in der Saison 95/96 die erste Medaille. Nach dem neuerlichen 2. Rang in der Saison 96/97 gelang es 1997/98 den Meistertitel als erste Salzburger Herrenmannschaft zu erringen.
Auch in der Saison 1998/99 gewann der MGC Bischofshofen den Titel in der österreichischen Bundesliga und erspielte sich damit zum zweiten Mal die Teilnahme am Europacup der Landesmeister.

Nachdem man beim ersten Antreten 1998 in Italien mit dem 4. Rang knapp eine Medaille verpasste, konnte man in Luxemburg 1999 die Bronze Medaille holen. Derzeit spielen Damen und Herren in der Bundesliga, wobei die Damenmannschaft regierender Meister ist und in Bergheim beim EC die Bronzemedaille holte.

Ein weiteres Ziel seit der Gründung des MGC Bischofshofen war die Neuerrichtung der Minigolfanlage. Nach langen schwierigen Verhandlungen und einigen Rückschlägen wurde am 15.2.2000 die letzte Hürde auf diesem Weg genommen. Der Baubeginn für die neue Anlage war im August 2000, die Fertigstellung mit Vereinshaus war das Frühjahr 2001. In diesem Jahr fanden auch erstmalig die Österr. Staatsmeisterschaften statt. Einen weiteren Großbewerb — Österr. Jugendmeisterschaft — durfte der Verein 2005 durchführen. Für 2007 sind die nächsten nationalen Meisterschaften geplant. Diesmal werden die Seniorinnen und Senioren ihr Können zeigen, bei dem Lokalmatador Reini Schuster zum engsten Favoritenkreis zählt.

Auch unsere Zukunft ist gesichert

Im Bild: Lukas Schuster

1984

1985

1990

1994

1996, 1997 u. 2006

1998 bis 2001

2000 bis 2001

2001

2003

2004, 2005 u. 2006

2005 u. 2006

2005