Maria Viktoria Gräfin von Attems-Heiligenkreuz

Alphabetisches Werkeverzeichnis der Exlibris von
Maria Viktoria von Attems-Heiligenkreuz¹

Aufbau des Werkverzeichnisses:
Eignername, [Exakter Name] Bildbeschreibung, (zusätzliche Texte, kursiv ), Maße, Entstehungsjahr - wenn am Exlibris angegeben. Die Pertinenzformeln Exlibris, bzw. Aus den Büchern usw. wurden im Werkverzeichnis nicht aufgelistet.
Zu den angegebenen Maßen im Verzeichnis: Höhe x Breite in Millimetern, an der Stelle der weitesten Ausdehnung.
Sämtliche Exlibris sind Klischees.

___________________________________________


Attems, Ferdinand, Graf; [Gilleis ???? ]: Beschreibung, (Zusatztext); 93 x 67; ?(140a)

Attems, Ferdinandi, Comtis, Archivio, Nr., 100 x 67; 1930.(141a)

Attems Heiligenkreuz, Maria Viktoria: Die in den Sälen haben mich nie bewogen – die in den Särgen lenkten Herz und Hand; Wahlspruch nach Börries von Münchhausen. 105 x 80; 1930. (144b)

Attems Heiligenkreuz, Violetta u. Anton, Reichsgraf v. Attems-Heiligenkreuz: 107 x 76; 1934. (143b)

Attems, Dr. Ludwig, Graf: 90 x 64; 1929. (140a)

Attems – Nostz, Wanda, Gräfin: 78 x 57; 1930. (139a)

Attems – Petzenstein, Carl, Graf von: 98 x 67; 1930. (141a)

Attimis, Conti d`: 107 x 65; 1930. (147b)

Bachofen von Echt, Alice:100 x 75; 1931. (147a) Wie verwandt ?

Berettae, Aureliae: 83 x 72; 1932. (139a)

Bielolawek, Dr. Karl: Gerbirgsmasiv in ovalem Edelweißkranz; Kl. 90 x 64. (welche Sammlung?)

Gösting: 110 x 70; 1930. (141b)

Isbary, Rudolf u. Jaqueline: 105 x 70; 1931. (144b)

Kemna, Anne Marie: 103 x 78; 1931. (142a)

Liechtenstein, Friderici et Irmae: 102 x 68; 1930. (142a)

Lubomirska, Juliette: 108 x 80; 1931. (144a)

Mengersen, August, Freiherr v.: 107 x 73; 1930. (144a)

Menzel Hans, Gertrud von Holzhausen: 110 x 66; 1931. (141b)

Moser, Dir.Dr.Karl: 110 x 67; 1930. (145b)

Musulin, Alexander, Frh. von: 104 x 69; 1930. (145a)

Ottonis, Imp. Ausriae, Reg. Hungariae: 90 x 78; 1933. (139b)

Pallavicino, Riccardi A. Marchionis: 108 x 70; 1941. (140b)

Ralli, A.P.Bar: 103 x 73; 1930. (145b)

Reideben: 105 x 74; 1930. (146a)

Schneider, Oda: 105 x 65; 1930. (146a)

Solbrito, Augusto Conte Riccio di: 110 x 68; 1930. (146b)

Stauffenberg, Luisae Cont., Terlago: 107 x 70; 1941. (140b)

Taxis Vollnhals, Viktoria: 100 x 67; 1930. (143b)

Torso, Ao.E.del: 87 x 50; ? (139a)

Torso, Enrico, Conte del: 110 x 70; 1930. (145a)

Troll – Obergfell, Heribert u. Erna: 103 x 68; 1930. (145b)

Zenegg, Emmerich, von und zu Scharfenstein: 70 x 44; 1930. (139a)

 

Exlibris ohne Namen, Motiv: gewappneter Ritter auf Pferd: 80, rund; 1924. (143a)

Exlibris ohne Namen, Motiv: Engel mit leeren Wappenschild: 103 x 60; 1924. (143a)

Exlibris ohne Namen, Motiv: Belvedere: 110 x 65; 1930. (142b)

Exlibris ohne Namen, Motiv: Sternbassin mit Brunnennymphe, Schloss Schönbrunn: 112 x 65; 1930. (142b)

Buchillustrationen:

Millner-Helmich, Pauli: Robin Hood. Mit 23 farblithogr. Tafeln von Maria Viktoria Attems. Wien. Amandus 1947. 49 S. Die Illustrationen entstanden 1922.

„Alt-Graz“; mit 12 Original-Radierungen von Maria Viktoria Attems, Verlag der Grazer Universitätsbuchhandlung Leuschner und Lubensky, 1924. (Nach AKL) UNAUFFINDBAR

„Sterne und Menschen“; 30 große kolorierte Zeichnungen von Maria Viktoria Attems, Verlag Zodiak, 1931. (Nach AKL) UNAUFFINDBAR

 

Postkarten:

10 Postkarten nach Federzeichnungen von Maria Viktoria Attems, Titel: Prinz Eugen der edle Ritter.(Kopien von Johannes von Schönburg, Adler Mitglied)

 

Briefmarken:

6 österreichische Briefmarken zugunsten kath. Wohlfahrtszwecke anlässlich des allgemeinen deutschen Katholikentages 7. –12.9.1933 zum Gedenken an den Befreiungskampf von 1683 gegen die Türken. Auflage 50.000 Sätze im Rastertiefdruck. Nachweis: Feuchtmüller, Rupert: Kleine Kunstgeschichte der österreichischen Briefmarke 1850 – 1938. Österreichischer Bundesverlag.


Literatur:

Attems, Maria Viktoria: Seelen. Ein Bilderbuch; Verlag der Graphischen Union, Wien 1920. (ÖNB Signatur: 301.356-A)

Die oben zitierten Exlibris stammen aus der Sammlung des Autors und aus der Exlibrissammlung der Österreichischen Nationalbibliothek.


Peter Rath

Außer den Nummern..................., stammen alle Exlibris aus der Kubat Sammlung in der Österreichischen Nationalbibliothek. Der Leiterin der Sammlung, Frau Dr. Claudia Karolyi sei herzlichst für alle Hilfe an diesem Projekt gedankt.