Best viewed with your Eyes !

Was heißt das?

Nun, ich möchte damit ausdrücken, daß auf dieser Homepage jeder Browser willkommen ist.

Jetzt gibt es schon etliche Abzeichen dieser Art. Allerdings haben sie alle eines gemeinsam: Browserspezifische Erweiterungen sind nicht erlaubt. Manche gehen sogar so weit und sagen, daß die Seiten auf Lynx noch gut lesbar sein sollen.

Einerseits ist das ja richtig. Indem browserspezifische Erweiterungen verwendet werden, bleiben die Leute außenvor, die (aus welchen Gründen auch immer) diese Browser nicht verwenden. Warum sollte man einen Teil seiner Besucher aussperren?

Andererseits haben gerade Netscape und Microsoft das HTML geprägt. Viele zunächst spezifischen Erweiterungen wurden vom W3-Consortium schließlich in das Standard-HTML übernommen.

Es macht also auch keinen Sinn, auf dem Stand von HTML 2.0 stehenzubleiben. Hier vergrault man sich zugunsten der wenigen Lynx- und Mosaic-Surfer den Großteil seiner Besucher durch langweilige Seiten. Man kann den Fortschritt einfach nicht ignorieren.

Auf meinen Webseiten habe ich daher versucht, einen möglichst guten Kompromiß zu finden. Spezifische Browsererweiterungen verwende ich zwar, aber nur dort, wo sie keine wichtige Rolle im Seitenlayout spielen. Ich benutze insbesondere die <TABLE>s von HTML 3.2, wobei ich jedoch mein Möglichstes getan habe, daß meine Seiten noch auf den Browsern lesbar sind, die <TABLE>s nicht unterstützen.

Dennoch wird JavaScript verwendet. Offensichtlich ist dies bei den OnMouseOver-Effekten im Locator, aber auch hinter den Kulissen sorgt JavaScript dafür, daß meine Seiten nicht in fremden Frames erscheinen. Dies alles geschieht völlig kompatibel zu Browsern, die kein JavaScript unterstützen.

Sie werden sicherlich auch Seiten finden, die HTML 4.0 und JavaScript erforderlich machen (Dynamic HTML). Allerdings finden Sie dies nur in Bereichen, die speziell dafür ausgelegt wurden.

P.S.: Ich kenne leider nicht den Autor des Banners, und auch nicht den Grund, der ihn dazu veranlaßt hat, es zu zeichnen. Wenn jemand die Ursprungsseite kennt, möge er mir bitte schreiben.

What does it mean?

Well, with this sign, I want to express that any browser is welcome on my home page.

Now there are a lot of those banners around already. But all of them have one thing in common: browser specific extensions must not be used. Some of them even go that far and say that the pages still have to be readable on Lynx.

On the one hand, this is true. If you use browser specific extensions, you keep out all those people who, for some reason, don't use this browser. But why do you want to keep some of your visitors away from your page?

On the other hand, Netscape and Microsoft have contributed to HTML like no one else. A lot of extensions which formerly were browser specific, were finally merged to the HTML standard by the W3 Consortium.

It doesn't make sense to keep up the HTML 2.0 standard for any price. You will scare off the major part of your visitors by your boring layout, only to the favour of some Lynx- and Mosaic surfers. You cannot ignore the affords which were made on HTML.

On my web pages, I have tried to find a compromise. I do use browser specific extensions, but only when they play a minor role in the layout of the page. I extensively use HTML 3.2 <TABLE>s, but I did anything to keep it readable on browsers that do not support it.

Anyhow, JavaScript is actually used. This will be obvious by the OnMouseOver effects of the locator. And behind the scenes, JavaScript takes care of alien frames around my pages. This is made in a compatible manner. You do not need a JavaScript enabled browser for my site.

You will surely find pages that require HTML 4.0 and JavaScript (i.e. Dynamic HTML). Though you will find it only in special areas which were designed to require it.

P.S.: I don't know the author of the "Open Eyes Now" banner, and the motivation he had to create it. If anybody happens to know the appropriate page, then I'd be glad to get a short note.


Written by Richard Körber. You may link or use this page freely, but please send me a short e-mail.
The use of this HTML-page has been permitted by the author
This HTML-page belongs to http://kw.cjb.net