Osteopathie, was ist das?

Die Osteopathie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Andrew Taylor Still in Amerika ent­wickelt. In den USA entstanden eigene Colleges für Osteopathie, in Europa wird an Akademien gelehrt.

Die Methode kommt ohne tech­nische Hilfs­mittel aus. „Diagnose- und Behandlungs­instrumente” sind Augen und Hände des Osteopathen.

Dr. Michael Fleischmann
Facharzt für Neurologie
Spezialist für Sanfte Schmerztherapie
Osteopathie
Wahlarzt, Privat
Ruthgasse 1, 1190 Wien
Tel: 01/523 79 79, Fax: 01/523 79 79-1
Terminvereinbarung erbeten
office@nerve.at, www.nerve.at