I. Manual Hauptwerk: C-g'''
Principal 8´*
Rohrflöte 8'
Oktave 4'
Spitzflöte 4'
Octav 2'

Mixtur 1 1/3' 4fach
Trompete 8'

II. Manual Oberwerk: C-g'''
Gedeckt 8´
Principal 4'
Rohrflöte 4'
Schwegel 2'
Sesquialtera 2 2/3' 2fach ab c°

Pedal: C-f'
Subbaß 16'
Principal 8' aus HW*

*mehrfach eingesetzte Register

Normalkoppeln
Tremulant über die ganze Orgel
ein Keilbalg

Pfarrkirche Langegg
Die Tiefe der Orgel ist minimiert um die Nutzung der Empore auf beiden Seiten der Orgel zu ermöglichen.