SPRACHEN LERNEN IM TANDEM

Sie lernen eine Fremdsprache und es fehlt Ihnen an Kontakt mit MuttersprachlerInnen? Sie möchten Ihre gewonnenen Sprachkenntnisse direkt anwenden und erweitern?

[ LITE ] Sprachen lernen im Tandem ist eine autonome und auf individuelle Bedürfnisse, Interessen und Ziele abstimmbare Lernform: Zwei PartnerInnen treffen einander regelmäßig, wobei die Muttersprache des/der Einen jeweils die Zielsprache des/der Anderen ist. So lernen sie miteinander und von einander und sind abwechselnd LernerIn und LehrerIn.

[ LITE ] vermittelt die passenden LernpartnerInnen, gibt Ihnen beim Einführungstreffen Tipps und Anregungen, wie im Tandem am besten gearbeitet werden kann, und bietet Ihnen während der Tandem-Laufzeit jederzeit auf Anfrage Beratungstermine, an denen Ihnen kompetente Pädagoginnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Grundkenntnisse in der Zielsprache

Teilnahmegebühr: 15,00 €

Weitere Informationen:
Peregrina,
Irmgard Graf-Gutfreund (Tel.: 01 / 408 61 19 oder 01/408 33 52)
graf@tandem-lite.at


Anmeldungsmöglichkeiten:

Per E-Mail: Anmeldebogen ausfüllen und abschicken
Per Post: Schicken Sie uns den Anmeldebogen bitte an: Peregrina, Währingerstraße 59 / Stg.6, 1090 Wien

Links:
Tandem [lite]
Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten
Verband Wiener Volksbildung
Volkshochschule Ottakring - Sprachenzentrum
Tandem-Fundazioa
Tandem-Server Bochum
Integrationshaus Wien
Wiener Integrationsfonds
Österreichische Hochschülerschaft

[ LITE ] ist ein Kooperationsprojekt von Peregrina - Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum für Immigrantinnen, dem Verband Wiener Volksbildung (VWV), der Volkshochschule Ottakring - Sprachenzentrum und dem Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten (VWU)

Gefördert aus den Mitteln des Wiener Integrationsfonds.