Petrus Wippel - Produzent / Tontechniker / Sounddesigner
this page in English

siehe auch: discogs.com

hauptberuflich arbeite ich als Tontechniker / Tondesigner
bei Konzerten und Tourneen von Musikgruppen,
sowie bei Theater- und Musicalproduktionen.

mein Werdegang:

1967 - 73 : Studium der Technischen Physik und Elektrotechnik an der TU Graz.

1973: Emigration mit der Rockband MASHUUN als deren E-Bassist in die Nähe von Frankfurt/Main, BRD

1974/75: Assistent in Conny´s Studio (Nähe Köln), dem Tonstudio von CONNY PLANK (dem Produzenten von KRAFTWERK, der ersten deutschen Gruppe, die einen top-Hit in den US-Charts hatte: "Autobahn").

in Conny´s Studio

(von links): Ingo Bischof, Petrus Wippel, Tommy Goldschmid, Hellmut Hattler, Mani Neumeier, Peter Wolbrandt, Jan Friede, Conny Plank.
(von den Musikgruppen: Karthago, Kraan, Guru Guru, bei den Aufnahmen zu Mani Neumeier´s Solo-LP: "Mani und seine Freunde")

1975: Umzug nach Wintrup in die Musikkommune KRAAN.


1976: Einstieg in die Rockkommune GURU GURU, im Odenwald nahe Heidelberg,
Zusammenleben und -arbeit bis 1981, einige hundert Konzerte,
6 LP-Produktionen im eigenen Tonstudio (Guru Bergstudio).
Hauptdarsteller im ZDF-Spielfim "Notwehr"
erste deutsche Band im Rockpalast des WDR, (1. Ausstrahlung am 4.6.1976, Archivseite):
Guru Guru - Live German TV 1976 (Full Concert)
Amerikatournee im Jahre 1979.


guruchicago.jpg (27536 bytes)
GURU GURU, Chicago 1979

(v. l.): Dieter Bornschlegel, Peter Kühmstedt, Butze Fischer, Roland Schaeffer, Mani Neumeier,
(vorne:) Hanni Stratmann, Petrus Wippel

GURU GURU Roadcrew

(v. l.):Sigi Grimm, Petrus Wippel, Teddy Götz, Peter Hommen

LP-Produktionen mit Guru Guru:

tangofango.jpg (15183 bytes)    globetrotter.jpg (18817 bytes)
Tango Fango - 1976                               Globetrotter - 1977

GGlive.jpg (28490 bytes)    heydu.jpg (15669 bytes)
  Live (Doppel-LP) - 1978                                 Hey Du - 1979       

thestoryoflife.jpg (10485 bytes)    maniingemany.jpg (11145 bytes)
        The Story of Life - 1980                            Mani in Germany - 1981  

Guru Guru Releases  

Guru Guru gibt´s immer noch: 
Music Contact / Guru Guru
Guru Guru - the OFFICAL website

Guru Guru at "KRAUTROCKPALAST" 2004


1978 - 84: Produzent mehrerer deutscher Gruppen, u.a.:

LP mit DESPERADO (mit Gitarrist Carlo Karges, später bei NENA, Textautor von "99 Luftballons", 1984 auf Platz 3 der US-Charts)...

desperadolive.jpg (11904 bytes)
Live! - 1978

2 LP´s mit STEINWOLKE (mit dem Gitarristen Clemens Maria Haas, Texter, Komponist und Sänger des Neue Deutsche Welle-Hits "KATHARINE", später in der Band von Nena)

lionskweet.jpg (22088 bytes)    steinwolke.jpg (17021 bytes)
Lionskweet -1980                                           Live - 1982

3 LP´s mit ANYONES DAUGHTER:

any.gif (30123 bytes)     piktor.jpg (11278 bytes)
    Anyone´s Daughter - 1980                   Piktors Verwandlungen - 1981  

inblau.jpg (10935 bytes)   
In Blau -1982    

hier gibt's ausführliche Informationen und Rezensionen der einzelnen Anyones Daughter Scheiben


bis 1986: Aufnahmen für Live-Alben / Tourneen mit / Live-Sound für Gruppen wie
AERA, CAN, EMBRYO, EPITAPH, INGA RUMPF, KRAAN, WILFRIED, ...


mit CAN beim soundcheck in Ludwigshafen
(v.l.:) Irmin Schmidt, Holger Czukay(vorne), Michael Karoli, Reebop Kwaku Baah (ex Traffic), Petrus Wippel, Sigi Grimm

Beste Site zum Thema: GERMANROCK - PROGRESSIVROCK - KRAUTROCK


1986: nach 13 Jahren Deutschland Rückkehr nach Österreich (I wül ham noch Fürstenfeld)

1988/89: Monitor Sound auf der Pinguin-Tour der (Erste Allgemeine Verunsicherung)


von 1985 bis 2000: FOH-Mix und von 2001 bis 2003: Monitor Sound für alle Konzerte von:


(Steinbäcker, Timischl und Schiffkowitz)

wie alles anfing:

(KJÖ steht nicht für katholische, sondern für Kommunistische Jugend Österreichs)

und wie es sich entwickelte:

etwa 10000 Konzertbesucher am 24.11.2001 in der ausverkauften Olympiahalle München

stsbanner.jpg (13440 bytes)


  
    Letzes Live Album: "STS & band live"


aktuelles Sounddesign u.a. für:

seit 1997  burgspiele2000.jpg (4894 bytes) bis 2005 auf der Burg, ab 2006 auf der Festwiese in Güssing
1997: Die weisse Frau, 1999 und 2000: Landflucht, 2001: Der Kampf ums Recht, 2002: Am Grenzweg, 2003: Der Güssinger Jedermann, 2004: Die Kreuzelschreiber, 2005: Ich, Andreas Baumkircher, 2006: Der Verschwender, 2007: Der Bauer als Millionär, 2008: Der böse Geist Lumpazivagabundus, 2009: Der Talisman, 2010: Ein idealer Gatte, 2011: Charleys Tante, 2012: Bunbury, 2013: Sherlock Holmes, 2014: Der Hund der Baskervilles, 2015: Chaplin...Die Kunst ein Tramp zu sein,
2016: Die Abenteuer des Giacomo Casanova, 2017: Ein Sommernachtstraum,

parallel dazu seit 2007
2007: Das Mädchen aus der Feenwelt, 2008: Lump Zapadump Lumpazi, 2009: Didus Feuerkopf, 2010: Das Gespenst von Canterville, 2011: Peter Pan, 2012: Der Zauberer von Oz, 2013: Alice im Wunderland, 2014: Aladdin und die Wunderlampe, 2015: Die Schöne und das Biest, 2016: Der gestiefelte Kater, 2017: Die goldene Gans

1999-2001 exclusiv, seither nur mehr sporadisch: Kulturverein  in Rudersdorf, Neumarkt a.d. Raab, Gerersdorf / Burgenland.

2000-2012  musical.gif (5739 bytes) meist im Kulturzentrum, bis 2002 auch auf der Burg Güssing

2000/01: Hugu Hugo, 2002: Einmal Eden einfach, 2003: Grease, 2004: Les Miserables, 2005: Footloose, 2006: Hair, 2007: Fame, 2008: Anatevka, 2009: Carousel, 2010: Kiss me Kate, 2011: Jesus Christ Superstar, 2012: The Who's Tommy

2002-2012, alljährlich im Jan./Feb.:

2003 -2005  MClogomcwa.jpg (1896 bytes)WA, Musical Company Waldbach
2003: Die Geierwally, 2004: Pippin, 2005:
Kinder von Eden

2003-2012  Eigenproduktionen:
2003: A Little Shop of Musicals, 2006: Soul(s)trip, 2009: With or Without You, 2012: Zurück in die Zukunft

2005    ("gemma singen"): Sing- und Musikgruppe Nestelbach
2005: musical: Tanz der Vampire

seit 2005    Theaterproduktionen unter der Leitung von Frank Hoffmann im Burghof der Burg Güssing
2005: Der Güssinger Jedermann, 2006: Ein Sommernachtstraum, 2007: Don Quijote und Sancho Pansa, 2008: Was Ihr wollt, 2009 und 2010: Der Brandner Kaspar, 2011: Im weißen Rössl, 2012: Einen Jux will er sich machen, 2013: Zu ebener Erde und erster Stock, 2014: Der Floh im Ohr, 2015: Einer muß der Dumme sein, 2016: Der nackte Wahnsinn, 2017: Pension Schöller,

2006 - 2008: 2006: Maria (Uraufführung), 2007: Anatevka, 2008: Paulus (Uraufführung)

2006: musical: Halleluja Billie

2008 und 2009: mit KIXX® und dem Kammerorchester Hartberg, Video dazu


zurück zu Petrus´ Homepage