Schule am Bauernhof      


 

Ferien-wohnungen

Was Sie bei uns
alles finden ...

Unsere Familie

Anfahrt

Preise

Home

 

   Seit einigen Jahren bietet Bäuerin Irmgard ein ganz besonderes
   Service für Schulklassen aller Altersgruppen - aber gerne auch für private Gruppen:
 

"Schule am Bauernhof"
 

 

   Mit spielerischen Elementen lernen Kinder und Erwachsene dabei

   - wie bäuerliche Produkte hergestellt werden (Brot, Butter, Topfen, Wurst, ...) und
   - die Tiere am Bauernhof aber auch in Feld und Wald leben.

   Den krönenden Abschluss bildet dann die "Naturolympia", bei der die Kinder ihre
   Geschicklichkeit und ihr Können unter Beweis stellen.
 

   Programm / Ablauf "Schule am Bauernhof":

   - Zwischen 1 - 3 Tage möglich (inkl. Übernachtung in unserem alten Bauernhaus
     & voller Verpflegung)
   - Inhaltliche Gestaltung nach Absprache
   - Preisgestaltung je nach Programm und Gruppe auf Anfrage bei Bäuerin Irmgard
     (04262 / 3956 oder 8203 oder unter
pobaschnig.krug@gmail.com)
 
   Möglicher Ablauf:
 

    1. Tag:

    Vormittag:
    Bei Anfahrt Besichtigung der Molkerei "Sonnenalm" in Klein St. Paul
    Herstellung von Butter, Topfen, Joghurt und Käse

   
Mittagessen & Anfahrt zum "Krug" sowie Begrüßung durch die Bauersleut

    Nachmittag:
    Kurze Betriebsvorstellung
    Gruppeneinteilung
& -besprechung des Programmes
    Brotkneten - damit wir was zu essen haben
    Übung für die Naturolympia
    Brot einschießen

    Abendessen:
    Würstlbraten am Lagerfeue
r

    Abendeinlage (Nach Absprache: Tanzen, Nachtwanderung, ...)

    2. Tag:

    8.00 Uhr          Frühstück mit Reindling, frischem Brot und hausgemachten Spezialitäten
    9 - 12.00 Uhr   Naturolympia
    12.00 Uhr        Traktorfahrt zum Grenger: Kennenlernen der Naturblumenwiese & der Rinder auf der Weide

    13.00 Uhr        Mittagessen
    15.00 Uhr        "Vom Apfel zum Saft" - Besichtigung unseres Nachbar-Bauernhofes Fam. Wallgram

    18.00 Uhr        Abendessen

    Abendeinlage (Nach Absprache: Tanzen, Nachtwanderung, ...)

    3. Tag:

    Programm nach Absprache z.B.:
 
    - Waldeinheit (Erforschen der Fauna und Flora im heimischen Wald)
    - eine Betriebsbesichtigung

  • > Treibacher Industie AG
  • > Flextronics
  • > Holzwerk Stingl
  • > Faserplattenproduktion Tilly

 

Machen Sie sich am besten selbst ein Bild: