Psychologische Praxis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Burn-out

Psyche

BURN-OUT

Sie fühlen sich angespannt und überfordert, können nicht mehr abschalten, sind gereizt, erschöpft, klagen zunehmend  über Verspannungen und merken auch, dass Sie sich in letzter Zeit nicht mehr konzentrieren können. Auch schleichen sich immer mehr Fehler ein und Menschen sprechen Sie auch darauf an, was denn mit Ihnen los sei. Vielleicht schlafen Sie auch schlecht   und fühlen sich des morgens wie gerädert. Beschwerden im Magen– und Darmbereich kennen Sie gut und fühlen auch manchmal einen Druck auf der Brust.  Ihr Tag ist mit Arbeit angefüllt und trotzdem haben Sie das Gefühl, dass Ihnen alles  entgleitet. Sie haben kaum oder wenig Zeit sich zu erholen und es ist lange her, wo Sie mal keinen Verpflichtungen nachgekommen sind und das gemacht haben, was einmal Spaß gemacht hat. Freunde sehen Sie selten und für Hobbies ist keine Zeit und  auch keine Energie mehr. Sie fühlen sich leer und depressive oder ängstliche Gedanken tauchen verstärkt auf und sie machen sich Sorgen, ob und wie lange Sie noch durchhalten können…
Vielleicht kennen Sie die hier beschriebenen Symptome?
Chronische Stressbelastung durch berufliche und persönliche Überforderung, führen zu einer Vielfalt von körperlichen und psychischen Symptomen und sind im ICD-10  als eigenständiger Symptomkomplex (Z73.0) unter dem Begriff Burn-out geführt.

Was Sie tun können, wenn Sie in diesen Zustand geraten sind?

Warten Sie nicht ab, sondern nehmen Sie erste körperliche und psychische Anzeichen als Warnung ernst und holen Sie sich medizinischen und psychologischen Rat sowie Unterstützung.

weiter...

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü