STARTSEITE    EINGANG    BILDER   GALERIE   KONTAKT     WURFMELDUNG     LINKS   PUDELINFO   HUNDENAMEN    FÜTTERUNG    ZUCHTRÜDEN  ZUCHTHÜNDINNEN

 

Der Pudel ist einer der ältesten Hunderassen, sein Ursprung ist nie ganz eindeutig geklärt worden. Der Name Pudel stand von dem alten deutschen Ausdruck "Pfudel" und bedeutet "Pfütze". Der Pudel hat eine große Vorliebe für das Wasser und aufgrund seiner Lust zu apportieren, wurde er gerne zur Entenjagd eingesetzt.

Der Pudel ist ein intelligenter, gelehriger und sehr verspielter Hund. Mobyclass, Agility, Leistungssport und Unterordnung macht ihm große Freude. Der Grosspudel ist auch als Blindenhund, Rettungshund und Schutzhund einsetzbar. Der Pudel ist ein ideales Familienmitglied, sehr kinderfreundlich und wenn es um Spiel und Spaß geht ist er in seinem Element. Ein weiterer großer Vorteil is es, das der Pudel nicht haart.

Er ist deshalb auch für Allergiker verträglich.

 

Den Pudel gibt es in folgenden Größen:

 

Toypudel: Unter 28 cm Schulterhöhe

Zwergpudel: 28 cm - 35 cm Schulterhöhe

Kleinpudel: 35 cm - 45 cm Schulterhöhe

Großpudel: 45 cm - 60 cm Schulterhöhe

 

Den Pudel gibt es in den Farben: Toy-, Zwerg-, Kleinpudel: Schwarz, weiss, braun, apricot, silber, black and tan, harlekin (schwarz-weiss) und red.

 

Großpudel: Schwarz, weiß, braun, apricot, silber und neuerdings auch in Harlekin & Black and Tan

 

Herkunft und Geschichtliches in Wikipedia über den Pudel