Name Joey of Champ´s Runners
Wurftag 23.12.2003
Mutter Athene of Champ´s Runners
Vater Zorneagle´s Fernando
Ö.H.Z.B. Nr WH 936
Rennlizenz Nr OE 089
Pedigree: Pedigree Joey of Champ´s Runners
Joey ist im Besitz der FCI Leistungsurkunde

Anfang 2003 war klar, dass ein Whippet einziehen wird. Zu dieser Zeit lernte ich Ingrid Uzun (1941-2005) kennen, die unter dem Zwingernamen "of Champ´s Runners" Whippets züchtete. Ich wollte nur einen Whippet als Familienhund ohne große Show- und Rennambitionen.

Wir trafen uns dann auf der Rennbahn und konnten auch Athene, die zukünftige Mutter des geplanten J-Wurfes kennenlernen.
Es sollte noch fast ein halbes Jahr dauern, aber am 23.12.2003 rief mich Ingrid frühmorgens an, Athene hatte gerade den 1. Welpen bekommen - Joey. Insgesamt kamen 4 Rüden und 1 Hündin zur Welt. 

WiJoey 3 Tage alt r hatten das Glück, Joey schon am dritten Tag sehen zu dürfen und von da an wöchentlich. So konnten wir jede einzelne Entwicklungsstufe von Anfang an miterleben.

Im Feber 2004 war es dann soweit und Joey zog bei uns ein. Joey am 1. Tag im neuen zu HauseTja, was soll ich sagen, er kam - sah- und siegte - und so ist er nunmehr ein fester Bestandteil unserer Familie. Es vergeht kein Tag wo er mich nicht zum Lachen bringt, im Erfinden neuer Schlafstellungen ist er der absolute King.

Er kann eigentlich mit jedem gut. Streitgkeiten geht er aus dem Weg und fängt auch keine an. Er ist für jeden Blödsinn zu haben und ein Energiebündel, das gefordert werden will.

Im Herbst 2004 fuhren ich dann wiedermal auf die Rennbahn um mich mit den Wurfgeschwistern zu treffen. Ich hatte keine Rennambitionen- Joey dafür umso mehr. Er hat natürlich sofort erkannt, was ein Hasi ist und war hellauf begeistert dem Ding ein paar Meter hinterherzulaufen. So kam es dann auch, dass Joey noch im Herbst beim Puppylauf teilnahm.

Bei dem ersten Trainig der Saison ist er sofort aus der geschlossenen Box gestartet. Er absoltiverte mehrere Feldläufe und hat die Rennlizenz erworben. Joey ist ein absoluter sicherer und sauberer Läufer und hat sich in allen Belangen sehr gut entwickelt. Dennoch steht das Rennen bei uns nicht an erster Stelle. Joey ist und bleibt in erster Linie Familienhund und so nehmen wir auch nur an wenig ausgewählten Rennen teil.

Abseits der Rennbahn hat er viel Spaß an Agility, aber auch Breitensport und im BgH-Kurs.

Der „echte“ Freilauf steht auf Joey´s eigener Beliebtheitsskala ganz oben.

Wenn sich dann noch gute Laufpartner zu einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd animieren lassen ist sein Glück vollkommen.

Durch Joey habe ich auch viele nette Leute kennen gelernt, wobei nicht nur die Hunde Freundschaften geschlossenen haben.