wohl

Links:
logo blueh

 

Anmeldung per E-mail

Seit Juni 2013 ist meine Praxis für Craniosacraler Behandlungen  im ERFAHRUNGSRAUM  1020 Wien geöffnet.

In 2 ½ Jahren Ausbildung in der Schule für Craniosacralen Berührung und sechs Monaten Assistenz mit mehreren hunderten Theorie und Praxisunterrichtsstunden habe ich mir das „Cranio-Handling“ bei meiner Lehrerin Karin Klinke erarbeitet.

Craniosacrale Berührung 

heißt mit „lauschenden, beobachtenden, wissenden“ Händen auf achtsame, liebevolle und mitfühlende Art den Menschen in seiner Ganzheit und Einzigartigkeit zu berühren, so dass die biodynamischen Kräfte des Lebens den Raum bekommen, sich zu entfalten, zur Gesundheit hin zu orientieren und ein neues inneres Gleichgewicht zu entwickeln.

Wirkung
Craniosacrale Berührung kann sich auf den gesamten Organismus unterstützend auswirken: auf den Bewegungsapparat, das Nerven- und Hormonsystem und die inneren Organe ebenso wie auf unser seelisches und emotionales Gleichgewicht.
Anwendungsbeispiele:

  • Beschwerden an Wirbelsäule, Becken oder Gelenken
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Nebenhöhlenentzündungen, …
  • nach Unfällen, z.B. bei Peitschenschlagsyndrom oder Schock
  • bei Kieferproblemen, Zahnbehandlungen, nächtlichem Zähneknirschen
  • Störungen des Hormonsystems (z.B. Schilddrüse, Menstruationsbeschwerden)
  • Ausgleich des vegetativen Nervensystems und damit der Funktion innerer Organe
  • Stresssymptome wie Unruhe, Schlafstörungen, Erschöpfung und
  • Psychosomatische Beschwerden etc.

Wie
Während einer Cranio-Behandlung liegt der/die KlientIn in bequemer Kleidung auf einer Behandlungsliege. Durch sanfte Berührungen an verschiedenen „Lauschpositionen“, z.B. am Schädel oder am Kreuzbein, geht der/die BehandlerIn mit den feinen Rhythmen und Bewegungen im Gewebe in Kontakt und unterstützt so ein Lösen und Neuordnen. Eine solche Behandlung wird oft als sehr entspannend und regenerierend erlebt.

Dauer
In der Regel dauert eine Behandlung bei Erwachsenen etwa 60-75 Minuten inkl. Vor- bzw. Nachgespräch. Wie oft und in welchen Abständen behandelt wird, ist individuell unterschiedlich und hängt ganz vom Anliegen ab das der/die KlientIn mitbringt. Das reicht von zwei bis drei Behandlungen in kurzen Abständen bis zu einer längeren regelmäßigen Begleitung einmal im Monat.

Kosten
€ 70,- für eine Behandlung
3erBlock: € 180,-
5erBlock: € 280,-

Was ist zu beachten
Bei der Behandlung kann es sein, dass Sie in eine sehr tiefe Entspannung kommen und ein wenig Zeit brauchen, bis Sie wieder „ganz da" sind. Planen Sie danach noch ein wenig Zeit ein und vor allem steigen Sie bitte nicht sofort in Ihr Auto!
Es kann ein wenig dauern, bis Sie sich wieder an das Tempo auf der Straße angepasst haben.
Falls Sie nach der Behandlung müde sind, geben Sie Ihrem Körper die Möglichkeit sich zu erholen!
Es kann sein, dass Symptomverstärkungen (wie in der Homöopathie) oder Symptom-veränderungen auftreten. Sollten diese Symptome sich nicht nach ein bis zwei Tagen wieder legen, kontaktieren sie mich bitte.
Diese Methode ersetzt keine ärztliche, psychologische Behandlung, sie kann sinnvoll begleiten und unterstützend wirken.
Es werden keine Diagnosen, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinn durchgeführt.



Gemeinschaftspraxis ERFAHRUNGSRAUM
1020 Wien, Zirkusgasse 5/Stg.5/Raum 1
(U1 Nestroyplatz/Ausgang Komödiengasse)
Vis-a-vis vom Zielpunkt in den Hof hinunter

 

Mit berührenden Grüßen

Roland Novotny
Tel: 0699 10280314
roland.novotny (at) aon.at
http://erfahrungsraum.at/novotny.html

Anmeldung per E-mail

wir label