Unausrottbarer Aberglaube...

Ohrwurm im Ohr? Einen Bratapfel vor das Ohr halten
Vorbeugen gegen Insektenstiche: Thymian verreiben, mit Apfelessig mischen, auf Haut auftragen
Vertreiben von Insekten aus Räumen: Blätter des Andorn auslegen
Hanf vertreibt Flöhe
Ameisen verspeisen schützt vor Fieber
Bienen- und Wespenstich heilt besser durch Reiben mit Tränenstein
Insektenstiche heilen besser, wenn diese mit eigenem Speichel benetzt werden
Zerriebene "Spanische Fliegen" (Lytta vesicatora; eine Ölkäfer-Art)
helfen gegen Gicht und stärken die Manneskraft
Zerbröselte Maikäfer in Bier stärken Muskeln
Zerbröselte Flügel von Hirschkäfern helfen gegen Rheumatismus
Bienenstiche helfen gegen Rheumatismus
Ameisensäure hilft gegen Rheumatismus
Wird fortgesetzt...

Wichtiger Hinweis: Für die (Un-)Wirksamkeit des Aberglaubens wird keinerlei Garantie abgegeben! Es versteht sich wohl von selbst, dass jede Art von Insekten und besonders geschützte Arten (wie z. B. der Hirschkäfer) nicht für derartige 'Experimente' herangezogen werden sollen!

Links

H o m e

Zählerstand
Sie sind hier: http://www.members.aon.at/s.pfeiffer/aberglaube.htm