Ameisen Bienen Flöhe/Läuse Fliegen Grillen Hafte Käfer Libellen Mücken Ohrwürmer Schaben Schmetterlinge Schrecken Sonstige Termiten Wanzen Wespen Zikaden

SCHMETTERLINGE

Wußten Sie, daß...

Tropische Riesen-Schmetterlinge...
- die größten Schmetterlinge der Welt, der Nacht-Eulen-Falter (Thysania agrippina; Südamerika) eine Spannweite von ca. 30 Zentimetern und der Ornithoptera alexandrae (Königin-Alexandra-Falter) eine Spannweite von ca. 28 cm (und ein Gewicht von ca. 2,5 dag) hat?

Ameisen...
- die Raupe des Ameisenbläulings tatsächlich Ameiseneier frißt?
PS: Der erwachsene Schmetterling hat übrigens rötlich-orange Flügel und nicht bläuliche...

Schmetterlingszucht...
- Sie in Stratford-Avon/Großbrit. eine Schmetterlingszucht besuchen - und auch gleich Schmetterlinge
(z. B. den blau-schillernden Morpho-Falter um ca. EURO 5,- das Stück) mit nach Hause nehmen können?

Diese Weibchen!...
- der afrikanische Ritterfalter ein "Frauenkenner" ist?
Die Weibchen dieser Art sind nicht immer gleich gefärbt, sondern kommen in cirka 30 verschiedenfarbigen "Kostümen" vor...

Mini-Schmetterling...
- im Gegensatz dazu die kleinsten Falter nur ca. 2 mm x 2 mm groß sind (z. B. Stigmella ridiculosa).

Massenvermehrung...
- einzelne Arten so zahlreich sein können, daß deren Raupen zusammengewogen schwerer sind als alle Großsäuger,
die in z. B. der Serengeti (Naturschutzgebiet in Afrika) leben?

Infrarot...
- Schmetterlinge infrarotes Licht sehen können?
Sie haben dafür ein zusätzliches Photopigment in ihren Augen...

Die alten Griechen ...
- sich schon Aristoteles (384 - 322 v. Chr.) mit Schmetterlingen befaßte und die "Metamorphose"
(Entwicklung Ei - Raupe - Puppe - Schmetterling) kannte?

Auflösung und Zusammenbau...
- daß sich im Verpuppungsstadium die Raupe im Inneren der Puppe vollständig "auflöst",
um sich nach und nach in einen Schmetterling "zusammenzubauen"?

Obstfresser...
- der "Trauermantel" (lat. Nymphalis antiopia, einer der größten österr. Schmetterlinge mit einer Flügelspannweite von bis zu 74 mm) bei uns schon sehr selten geworden ist?
Wenn Sie ihn in Mitteleuropa beobachten wollen, halten sie auf Streuwiesen nach herunter gefallenem Obst Ausschau...
Denn an diesem Fallobst saugt der Schmetterling sehr gerne...

Hexen und Fabelwesen...
- Schmetterlinge früher "Schmetten" genannt wurden?
"Schmette", das war (ist) der Rahm/Sahne/Butter, der sich auf der frisch gemolkenen Milch gebildet hatte.
Der Volksmund besagte, daß Hexen die Gestalt von Schmetterlingen annehmen konnten, um diese Schmette zu stehlen.
Wer schon einmal Schmetterlinge beobachtet hat, weiß, daß sich diese gerne zu feuchten Stellen setzen und mit dem Rüsseln Feuchtigkeit aufzunehmen - natürlich auch Milch...

Leinwandersatz...
- es Malkunst auf Gespinsten von Raupen gibt?
Besonders die Gewebe der Pflaumengespinstmotte und auch der Spindelbaumgespinstmotte wurden für diese künstlerischen Arbeiten als Untergrund (quasi als Leinwand !) verwendet...

Gefährdet...
- das "gefährdete Insekt des Jahres 2014" der Wolfsmilchschwärmer ist?
Darüberhinaus sind über 4 0% aller europäischen Nachtfalterarten vom Aussterben bedroht!

Lesen Sie hier weiter

  Abbildung: Admiral (Falter)
Blutströpfchen (Widderchen)
  Admiral

Links

H o m e

Zählerstand

Sie sind hier: http://members.aon.at/s.pfeiffer/schmette.htm