& 

 

Einladung – Invitation

 

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Gleisdorf:

 

Chris Jarrett

Solo Piano

 

am Donnerstag, 12. Juli 2012, um 19:30 Uhr

 

im Haus der Musik

A-8200 Gleisdorf, Rathausplatz 4

(ACHTUNG! diesmal in Gleisdorf! im neuen Konzertsaal!)

 

Eintritt: 12,00 Euro

 

 

 

Mit Chris Jarrett kommt einer der ganz großen modernen Pianisten zu einem Solo-Konzert ins Haus der Musik nach Gleisdorf.

Er wurde 1956 in Allentown, Pennsylvania (USA) geboren und wuchs in den Wäldern der Appalachen auf. Er hat jedoch durch seine familiären Wurzeln im heutigen Slowenien ebenso wie durch einen seiner ersten Klavierlehrer, einen österreichischen Pianisten, einen starken Bezug zu Mitteleuropa. Nach seinem Klavier- und Musikgeschichtestudium und seinen „Wanderjahren“ - als Krabbenfischer am Golf von Mexiko, Fabrikarbeiter in Texas, Büroangestellter in New York City, Küchengehilfe in London - widmete er sich wieder ganz der Musik und lebt seit vielen Jahren in Europa, in Deutschland, in Frankreich und nun wieder in einem kleinen Städtchen in Deutschland. Er komponiert für Ballett, Oper, Theater und Film, spielt Solokonzerte, mit seinem „Chris Jarrett Trio“ und seit 2005 mit seinem „Hardcore-Kammermusik“-Ensemble „Four Free“.

 

Als jüngerer Bruder des weltbekannten Keith Jarrett, dem er aber in seiner Musikalität, in seinem Ideenreichtum, in seiner Vielseitigkeit und in seinem virtuosen, energievollen Klavierspiel zumindest ebenbürtig ist, setzt er sich über Stilzwänge hinweg, er nutzt die Struktur der Klassik und die Freiheit der Jazzimprovisation. Seine Musik entspringt dem Drang zu kommunizieren und verbindet seine Liebe zu den Formen der E-Musik mit der Lebenslust des Jazz. Das Spektrum seines Ausdrucks ist weit: wild, rhythmisch, ironisch, episch, melancholisch, skurril, mystisch und jazzig...

 

Ausführliche Informationen über Chris Jarrett gibt es auf seiner sehr schönen Internetseite: www.chrisjarrett.de

 

 

Das Bild stammt von Ina Grohn, Mitglied der Kulturinitiative K24 (www.kultur24.net) im Hügelland, die teils in Laßnitzhöhe, teils im Raum Stuttgart lebt und arbeitet. Im Landhotel Liebmann in Laßnitzhöhe ist derzeit eine Ausstellung von ihr zu sehen. (ina-grohn.jimdo.com).

 

 

 

    OE1 club_4c_H neu.jpg    

 

    

 

 

Laßnitzhöhe

 

Mehr unter

 

-      www.chrisjarrett.de , auch mit weiteren Konzertterminen und mit Hörbeispielen

 

-      Haus der Musik, Gleisdorf, http://www.gleisdorf.at/index.php?seitenId=1836

-      Und: am Samstag, 14. Juli 2012 spielt Chris Jarrett ein weiteres Solokonzert bei    im Freilichtmuseum Gerersdorf im Südburgenland.

 

-      Außerdem wird Chris Jarrett am Samstag, 14. Juli 2012 in der ORF-Ö1-Jazznacht als Gast zu hören sein.

 

Und noch für alle Neulinge (und Vergessliche): Wie geht's nach Krumegg?

 

Musik in Krumegg“ ist Teil der „Kultur24“-Initiative im „Hügelland östlich von Graz“! Für weitere Informationen: +43-650-3507111 , krumusik@gmx.at