OÖ. Landespreis für Umwelt und Natur 2008

 

1. Das Bewerbungsschreiben

2. Die Bildbeilagen 

3. Das Ergebnis 

zurück zur Sperl-Seite

zurück zu www.riedau.info

 

 

Das Bewerbungsschreiben

 

 

Von: Ernst Sperl [mailto:ernst.sperl@aon.at]

Gesendet: Freitag, 11. Juli 2008 15:54

An: 'uak.post@ooe.gv.at'

Betreff: Bewerbung um den OÖ. Landespreis für Umwelt und Natur 2008

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Ich bewerbe mich um den Sonderpreis: Mit Umweltthemen mutig in die Öffentlichkeit

 

Am Anfang stand eigentlich nur das Interesse, wie unsere Medienlandschaft funktioniert.

Als in meiner Heimatgemeinde etwa 150 Jahre nach seiner Ausrottung der Biber wieder auftauchte, entschied ich mich für ein Experiment:

Mit geringsten Mitteln den Neuankömmling bekannt machen.

Benötigt wurden dazu: ein Internet-Zugang und eine Digitalkamera.

Know-how erwarb ich mir im April 2008 bei einer 1-tägigen Schulung um EUR 40,-.

 

Das Ergebnis überraschte:

Die 2000-Zeichen Texte und Bilder wurden von den örtlichen Zeitungen bzw. im Regionalteil der OÖ. Nachrichten veröffentlicht.

Eine ursprünglich nur als „Aufhänger“ für die Zeitungsartikel gedachte „Führung zu den Biberbäumen“ war aufgrund der Zeitungsberichte sehr gut besucht.

Auch ein konträrer Leserbrief aus der Jägerschaft und dessen Aushang am Weg zu den Biberbäumen trugen dazu bei.

 

Preiswürdig ist dabei jedenfalls nicht meine „außergewöhnliche Leistung“, sondern eher das Gegenteil: dass mit geringsten Mitteln hohe Breitenwirkung erzielbar ist. Das soll bekannt werden und anderen Mut machen.

 

Chronologische Bilddokumentation.

15. Woche, Teilnahmebestätigung Schulung 12.4.2008, Bild: schulung.JPG

21. Woche, Oberösterreichsche Nachrichten 23.5.2008, Bild: ooen23052008.JPG

21. Woche, Rieder Rundschau, Bild: RR_21.JPG

22. Woche, Tips, Bild: Tips22.JPG

23. Woche, Rieder Rundschau, Bild: RR_23.JPG

23. Woche, Leserbrief Rieder Rundschau, Bild: RR_23Leserbrief.JPG

24. Woche, Anschlag Leserbrief auf Weg zu den Biberbäumen, Bild: jaeger.JPG

27. Woche, Tips, Bild: Tips27.JPG

 

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Sperl

Achleiten 139

A-4752 Riedau

Tel. +43 699 1047 3167

ernst.sperl@aon.at

http://members.aon.at/sperl/sperl.html#ernst

 

 

 

Die Bildbeilagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis

 

EUR 800,- Preisgeld, Überreichung in feierlichem Rahmen durch Naturschutz-Landesrat Erich Haider, Landeshauptmann Josef Pühringer, Bürgermeisterin Berta Scheuringer und Umweltlandesrat Rudi Anschober: