Über uns

 

    Auswahl

INHALT DIESER SITE

  • Kurze Firmenvorstellung 

Links

Trommelhackerprogramm
Standort der Firma
Gebrauchthacker / used chippers
unja

English version

Zur Startseite
Li nk zu Startseite

 

Helmut Starchl - Hackmaschinenbau, Eppenstein 30 A - 8741 Weißkirchen in Steiermark  -  Austria

Holzapfel

... ausgereifte Zerkleinerungstechnik        

mit  B i ß !

Unsere kleine, aber sehr engagierte, österreichische Firma ist seit über 50 Jahren in der Obersteiermark (nahe des A1-Ringes in Spielberg) angesiedelt und war u.a auch über Jahre auf den Sägewerkseinrichtungsbau (u.a. Entrindungen u. Sortierungen, Blochwender,...), und letztendlich im speziellen auch auf die Konzipierung und den Bau von Restholzentsorgungen, spezialisiert. In diese Zeit fallen unzählige technische Eigenentwicklungen für den gesamten Sägwerksbereich und der Beginn der Planungen für die Konstruktion  eines robustes, wartungsfreundliches und gleichzeitig energiesparendes Zerkleinerungs- systemes (mobil / stationär) mit T r o m m e l h a c k t e c h n i k , welches mit einer wesentlich geringeren Antriebsleistung als vergleichbare Konkurrenzprodukte und -systeme auskommen, und trotzdem gute Maschinendurchsatzleistungswerte erreichen sollte. Das sich das innovative, selbst entwickelte Konzept in die Praxis umsetzen läßt und sich bewährt, beweisen die nunmehr schon weit über 800 Zerkleinerungsmaschinen und Entsorgungslösungen die, trotz unserer kleinen Betriebsgröße, alleine im letzten Jahrzehnt im In- und Ausland abgesetzt werden konnten. 

Diese Zielsetzungen an ein leistungsfähiges Gesamtmaschinensystem samt Hackmaterialzuführung und -ausbringung konnten mit viel persönlichem Engagement, technischen Pioniergeist und hohem zeitlichen Planungs-, Test- und Optimierungs- aufwand, in engem Kontakt mit unseren Kunden, die stets neue Wünsche, Anregungen und Ideen für laufende Weiterentwicklungen und weitere Verbesserungen einbrachten, in ausschließlicher Eigenentwicklung über bereits vier Maschinengenerationen in den heutigen hohen technischen Entwicklungsstand und -standard unseres umfangreichen Holzhackmaschinenprogrammes umgesetzt werden.

Vor einem technisch sehr fundiertem Hintergrund und unserer langjährigen Erfahrung erzeugen wir, als einer der österreichischen Pionierfirmen in der  B i o m a s s e n u t z u n g aus heimischen forstwirtschaftlichen, nachwachsenden Energieträgern, bereits seit fast 40 Jahren   Z E R K L E I N E R U N G S M A S C H I N E N  (mobil / stationär)  mit universell einsetzbarer, schneidunempfindlicher Trommelhacktechnik . Diese werden, gegen starke internationale Konkurrenz, am inländischen Markt abgesetzt und, mit noch immer steigenden Anteil, auch  e u r o p a w e i t exportiert. So zählen in ganz Europa (u.a. BRD, I, NL, GB, FL, CH, F, L,...) unzählige Land- und Forstwirte, Hackgemeinschaften, Waldbauernvereinigungen, Maschinenringe, Heizwerke, holzbe- und verarbeitende Betriebe, Gemeinden, größere Kommunen, Lohnunternehmer, Sägewerke, Firmen im Bereich der Garten- und Landschaftspflege, Energieversorgungs-, Bau- und Entsorgungsunternehmen,... zu unseren zufriedenen Kunden.

Durch zahlreiche Innovationen, Patente, stetigen technischen Weiterentwicklungen und einem engagierten Mitarbeiterteam haben wir uns einen guten Namen auf dem Gebiet der  H a c k s c h n i t z e l e r z e u g u n g für Heiz- / Energiegewinnungszwecke, Mulch- und Kompostierungszwecke und auch bei der Zerkleinerung von Sondermaterialien (u.a. Rinde, Abbruchholz, Paletten, Steigen, Kunststoffe,...) erworben. So können wir mit unseren Maschinen, die mittlerweile Betriebsstundenleistungen von bis zu teils um die 200 m3 Hackschnitzel (Hackertype U-1200) erreichen, seit Jahren technisch und leistungsmäßig ohne weiteres gegen weitaus größere Konkurrenzunternehmen bestehen und unseren Kunden ein ausgereiftes und bewährtes Produktprogramm mit unzähligen Ausführungsvarianten und Ausstattungen anbieten.

Langjährige Erfahrung im Trommelhackerbau, ein über Jahre weiterentwickeltes und leistungsoptimiertes gutes Produkt mit einem kundenspezifisch möglichen  Maschinenaufbau und einer praxisgerechten, leistungsoptimierten Ausstattung zusammen mit einem kompetenten Ansprechpartner, der sich im direkten Kundenkontakt  Zeit für die Lösung der kundenseitigen Zerkleinerungsaufgabenstellungen nimmt und auch das Know-how besitzt diese zu lösen, sind Faktoren, die unsere Kunden an unserer Firma schätzen.

Langjährige Kunden, die zum Teil bereits die dritte oder vierte Maschine von unserer Firma professionell einsetzen, bestätigen uns immer wieder die zahlreichen Vorteile, die wir uns in langjähriger Praxis im Trommelhackerbau und der kontinuierlichen technischen Weiterentwicklung angeeignet haben. Denn speziell im Bau größerer Maschinentypen und kundenspezifisch ausgeführter Sonderausführungen läßt sich Erfahrung und die entsprechende Kompetenz nicht, wie von zahlreichen anderen Firmen praktiziert und versucht, durch einfaches Kopieren der technischen Lösungen von Konkurrenzherstellern wettmachen. Was hier zählt ist Ausgereiftheit und Leistungsfähigkeit der Technik und entsprechende Standfestigkeit im harten praktischen Einsatz ohne zeit- und kostenintensive Stillstandzeiten durch notwendige Reparaturen oder einen extrem hohen Umrüst- und Wartungsaufwand. 

 

Durch unser selbstentwickeltes, robustes Zerkleinerungs- und Ausbringungssystem link verarbeiten unsere mobilen und stationären Maschinen die unterschiedlichsten Materialien wie z.B.

  • W i n d b r u c h- ,  K n i c k -  bzw. W i n d w u r f h o l z
  • D u r c h f o r s t u n g s h o l z  mit Ä s t e n
  • s p i e ß i g e s  Strauchwerk Link zu Strauchwerk
  • B a u m s c h n i t t
  • R i n d e n a b f ä l l e
  • P a l e t t e n,  S t e i g e n,  K i s t e n aus Holz Link zu Holzsteigen und Kunststoff, Kartonagen, Papier,...
  • diverse  K u n s t s t o f f -  /  P V C - Abfälle Link zu Kunststoffabfälle
  • A b b r u c h -  und  B a u h o l z
  • sämtliches  A b f a l l -  bzw.   R e s t h o l z  (u.a. Bretter, Spreißel, Kanthölzer, Schwartlinge, Plattenabfälle....) aus holzbe- und verarbeitenden Betrieben

mit der ein und der selben Grundmaschine in einem (!) Arbeitsschritt zu gleichmäßig strukturiertem Qualitäts-Hack- und Zerkleinerungsgut, ohne längere Endstücke, für

  • Heiz- und Energiegewinnungszwecke        
  • die Kompostierung
  • die Mulchung bzw. Bodenabdeckungmaterialerzeugung z.B. im Kommunalbereich, an Straßenböschungen,...
  • die allgemeine Volumenreduzierung in spezielleren Einsatzbereichen, wie z.B. bei der Kunststoffzerkleinerung 

So kann nachgesetztes zeit- und kostenintensives Aussieben, die Entfernung von zu großen zerkleinerten Einzelstücken mit nachgesetzter nochmaliger Nachzerkleinerung zur Gänze entfallen. Zu dem sorgt das schneidunempfindliche Rotorsystem auch beim Einsatz zu Kompostierungszwecken für eine exzellente  Auffaserung des biogenen Hackgutes, was u.a. die Basis für eine optimale Verrottung z.B. beim Einsatz als Auflockerungsmaterial bei der Kompostierung von biogenen Abfällen darstellt. Zusätzlich sorgt das optimierte Ausbringungssystem (verschleißarmierte Austragungsschnecken, neu konzipierter Auswurfflügel mit austauschbaren Wurfschaufeln aus Verschleißmaterial) auch für die Austragung der schwierigsten, auch feuchten, Ausgangsmaterialien.

  Anfragen und Anforderung von Unterlagen:  Tel. 0 (043) 3577 - 81509 Fax. - 81405  e-mail:  starchl-hackerbau@aon.at

Fa. Helmut Starchl - Hackmaschinenbau, A - 8741 Weißkirchen in Steiermark, Eppenstein 30   Tel. 0 (043) 35 77 - 81 509    Fax - 81 405   

Zum Seitenanfang

Bei Fragen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an den Webmaster .
© Copyright 2001 Fa. Helmut Starchl - Hackmaschinenbau.  Alle Rechte vorbehalten.