Viele Verkäuferinnen und Gewerkschafter kennen die Bedeutung von KAPOVAZ: Die KAPazitätsOrientierte Variable ArbeitsZeit. Gemeint ist „Arbeit auf Abruf“ (AaA), was nicht so schön klingt wie „Variable ArbeitsZeit“ – VAZ (sprich: [watz]) – das kling fetzig!

Christoph ist noch nicht als KAPOVAZ zur Welt gekommen, sondern als VAZ [watz]. Und das war ein geiles Leben als VAZ!! Schlafen, wann und wie lang man will. Arbeiten (also Nahrung verarbeiten und Welt erforschen) wann und wie lang man will … das Leben als VAZ im Säuglingsalter! (Junge Mütter hingegen sind nach der Geburt ziemlich Kapovaz! KAPazitätsOrientierte ArbeitsZeit von 2 – 3 von 6 – halb 8 von 9 – 11 von halb 11 – 13, von 13.30 -18.00 von 18.30 – 21.30. Das Entgelt: Dankbarkeit, Erfüllung, sozialer Kontakt, ein paar hundert Euro. Ein typischer Kapovaz-Vertrag. …..)

Der kleine Christoph VAZ hat es übrigens gehasst, als er im Alter von 4 Jahren seine Karriere als KAPOVAZ beginnen musste - mit pünktlichem Erscheinen um 9.00 Uhr im Kindergarten. Ein paar Jahre später hatte er dann ganz echte KAPOVAZ-Verträge als LKW-Fahrer und bei der Wr. Neustädter Bestattung. Und als Künstler ist er jetzt auch wieder ein echter KAPOVAZ: Die Muse küsst ihn von 1 Uhr bis 2:30. Die Tochter ruft zum Frühstück-machen um 6:20. Die Erwerbsarbeit ruft um 9.00. Die Gitarre ruft um 19.00 ....


KAPOVAZ – kapazitätsorientiert variabel arbeiten (bzw. kapazititätsorientiert Viel arbeiten), das ist eine weit verbreitete Art, wie man hier sein Leben verbringt. Und über das Leben und das Arbeiten, das Zusammenleben und das Zusammenarbeiten, davon handeln die Lieder, die Christoph KAPOVAZ singt.

www.myspace.com/diesterndeuter>

www.myspace.com/diesterndeuter