Home     Über Mich     Meine Band   Links     Kontakt

Allgemeines zu meiner Person:

Ich komme aus Vorau / Hartberg in der Steiermark und

spiele seit März 2007 die Great Highland  Bagpipes.

 

Ich versuche seit Beginn meiner Bagpipekarrier durch div.

Workshops kontinuierlich mein Können zu  erweitern und

meine Fingerfertigkeiten zu perfektionieren. 
Unter anderem hatte ich bereits Bagpipeunterricht von den

Weltklasse Pipern Stuard Liddell, Bruce Hitchings und 
Robert Watt.

 

Wie ich mit dem Pipen begann:   

                                                                       

So wie sehr viele der Dudelsackspieler aus Österreich war der Beginn meines Dudelsackspielens ein steiniger Weg.

 

Zu Beginn interessiert man sich für den Dudelsack, bestellt ein billiges Instrument auf E-Bay und verliert schnell den

Kampfgeist und das Durchhaltevermögen da diese Instrumente eigentlich nicht spielbar sind. Irgendwann sagt man sich

dann "das Instrument kann man nicht lernen".

 

Ich hatte jedoch dann das Glück einen Dudelsackspieler kennen zu lernen, der mich über so einige Irrtümer aufklärte. Ein

spielbares Instrument kostet 1000€ aufwärts und sollte eigentlich aus Schottland kommen, weil fast nur dort gut spielbare

Great Highland Bagpipes gebaut werden. Bei diesem Dudelsackspieler durfte ich dann einen richtigen Dudelsack ausprobieren

und er hat mir gezeigt wie eine richtige Pipe klingt. Und Von  diesem Zeitpunkt an, hatte mich das Instrument in seinen Bann

gezogen und nicht mehr losgelassen.

 

Danach habe ich mir meine Pipe und eine Übungsflöte (das Instrument mit dem man die Fingertechnik lernt) aus Schottland

bestellt. Ab jetzt gab es nur noch üben, üben, üben ... Workshops und, wenn möglich, Unterricht ohne Ende.

Und nun, einige Jahre später kann ich das Instrument für österreichische Verhältnisse sehr gut spielen und habe große Freude

daran es immer wieder bei div. Auftritten und Anlässen zum Besten zu geben.

 

Jedoch eines muss einem bei diesem Instrument immer klar sein: Der Dudelsack gilt als eines der schwersten Instrumente der

Welt und das Üben nimmt (laut allen großen Pipern die ich bis jetzt kennen gelernt habe) auch  nach unzähligen Jahren

Spielerfahrung kein Ende.

 

Meine Pipebandlaufbahn:

Ich durfte ca. ein Jahr lang Erfahrung im Spielen in der hochkaretigen, österreichischen Pipe Band "The Carinthian Pipes and

Drums" aus Kärnten sammeln, was ich leider aufgrund eines Jobs- und Ortswechsel ende 2009 wieder aufgeben musste. 

 

2010 - 2012 spielte ich dann auch zusammen mit den Drums & Pipes der Gordon Highlanders of Austria aus dem Burgenland

wobei ich auch nach 2012 noch bei einigen großen Auftritten ausgeholfen habe.

 

Anfang 2011 habe ich  dann meinen Lebensmittelpunkt wieder in Richtung meiner Heimat (Hartberg) verlegt. Da ich aufgrund der

großen Entfernung zu Donnerskirchen im Burgenland nicht regelmäßig zum Proben fahren konnte habe ich zusammen mit meiner

Pipekollegin aus frühren Zeiten (Andrea Steinbrenner) gelegentlich in Hartberg zu Proben begonnen. Dabei ist die Idee geboren

worden die erste Dudelsackgruppe in der Steiermark zu gründen. Anfang 2012 haben wir dann unsere Idee in die Tat umgesetzt

und "The Styrian Panther Pipe Band" gegründet welche mittlerweile schon viele  große und kleine Auftritte sehr erfolgreich

absolviert hat.

 

Natürlich gehören auch div. große Auftritt im Zuge meiner Bandtätigkeit  zu meine Höhepunkten (z.B Licht in Dukel Gala,

ORF Frühschoppen, Miltärmusikfestival in Mörbisch auf der Seebühne, Auftritt in Tschechien, Weltrekord der meisten

Dudelsackspieler die gleichzeitig spielen in Deutschland,........ )

 

Musikwettbewerbe:

Im September 2009 belegte ich bei der österreichweiten Bagpipecompetition im Level "Beginners March"  den  3. Platz und

im Level "Beginners Slow   Air" den 2.Platz

 

Im Aug 2010 belegte ich bei der österreichweiten Bagpipecompetition im Level "Intermediate March" 1. Platz (Spielerfahrung des

Levels 3-7 Jahre).

 

Im Aug 2011 belegte ich bei der er österreichweiten Bagpipecompetition den 1. Platz im Level "Advanced" (dem höchsten Level

welcher in Österreich damals angeboten wurde) gewonnen (Spielerfahrung des Levels  keine Beschränkung nach oben).

 

Seit 2012 habe ich mich voll meinem Bandprojekt gewidmet (was natürlich wirklich sehr Zeitintensiv ist) und dadurch meine

Bewerbstätigkeiten auf Eis gelegt.

 

Was ich mit meiner Homepage erreichen möchte:

Ich persönlich habe es mir zur Aufgabe gemacht, jedem der Lust und Interesse hat, die Möglichkeit zu bieten seiner Feier, einem

Festival, einer Hochzeit oder Ähnlichem mit einem Dudelsack den letzten Schliff zu verleihen. Außerdem finde ich, dass jeder

einmal den faszinierenden Klang der Dudelsackmusik live erleben sollte.

 

Weiters würde ich mich über div. Kontakte von Pipeinteressierten freuen und ihnen, wenn möglich, auch helfen die richtige Pipe zu

finden und die Grundlagen des pipens zu erlernen bzw. den Kontakt zum richtigen Lehrer in der Nähe herzustellen

 

Also, wenn  jemand einen Dudelsackspieler für einen besonderen Anlass sucht, den Schottischen Dudelsack erlernen möchte oder

die Great Higland Bagpipe einmal live erleben möchte, dann bitte einfach bei mir melden oder einmal bei einem Auftritte von mir oder

meiner Band vorbeischauen.

 

Impressum