s
p
o

n
s
o
r
e
d
by:
   
 


Der Wat21 und seine erfolgreichen Bahnengolfer:

1976 wurde im Verein WAT Rudolfsheim die Sektion Bahnengolf gegründet.
Als Sektionsleiter übernahm damals Ernst Hübner die Verwaltung der Miniaturgolfanlage
am Schwendermarkt die auch 20 Jahre im Besitz des Vereines blieb.
In dieser Zeit erlebten die WAT Bahnengolfer eine erfolgreiche Zeit. Mit Bundesligateilnahmen
im Bereich Jugend, Damen und Herren.
Zwei Staatmeistertitel bei den Herren durch Heinz Weber 1990 und Heinrich Sterlich 1992
sowie ein Vizemeister 1994 durch Walter Doucha waren die Spitzenresultate aus dieser Zeit.
Schülermeistertitel durch Georg Olschak 1988 und Martin Schöller 1991 waren weitere Erfolge.
Natürlich ist auch Regina Hübner mit zwei Europameistertitel in den 70ern nicht zu vergessen.

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga 1996 und der Auflösung der Anlage
"Am Schwendermarkt" zog der Verein auf die Littel Golf Anlage im Wiener Prater.
Mit großen Entgegenkommen der Fam.Dallinger ausgestattet konnten auf dieser Anlage
3 schöne Jahre verbracht werden.

Dann kam der Neustart und damit auch der Umschwung.
Ernst Hübner wurde nach Floridsdorf berufen um den W.A.T.- 21 als Obmann vorzustehen.
. In diesem einen Jahr wurde nicht nur aus einer desolaten Sportanlage ein Vorzeigemodell
mit den Möglichkeiten für verschiedene Rasenballspielsportarten wie American Football,
Rugby, Fußball, es wurde ein Fun-Court für Handball, Volleyball und Basketball geschaffen,
die Tennisplätze wurden saniert und last but not least, wurde eine eigene Bahnengolfanlage
errichtet.
Neben dem Freizeitbereich sind hier laufend Spitzengolfer aus allen Vereinen und auch dem
Nationalteam anzutreffen. Meisterschaften, Bundesmeisterschaften und Staatsmeisterschaften
werden auf dieser Anlage durchgeführt. 2010 steht der Europacup ins Haus.
Einmal ausprobiert, und richtig instruiert, macht es nicht nur unheimlich viel Spaß,
es fördert die Konzentration, Geschicklichkeit und Ausdauer.

Seit 2000 spielt der WAT 21 mit einer Herren-Mannschaft in der Bundesliga.
2001 wurde Heinz Weber mit dem Nationateam Vizeweltmeister in der Manschaft.
2003,04,05, 06, 07 und 08 wurde der Staatsmeistertitel in der Herrenmannschaft gewonnen!
2008 wir erstmals auch eine W.A.T. 21 Damenmannschaft in der Bundesliga spielen.
2004 wurde unser Vorzeigespieler Heinz Weber Europameister.
2005 und 2008 erreichten die Bahnengolfer des WAT21 den 3.Platz im Europacup.
2006 wurden es ein 5. Platz in Lissabon.
2007 wurde mit Dr.Christian Freilach ein weitere ASKÖ Topspieler
mit der Herrenmannschaft 3 bei der Weltmeisterschaft.

2003/04 wurde der Wasserpark um eine Filzbahnanlage erweitert.
Ernst Hübner wurde 2003 zum Funktionär des Jahres gewählt und mit dem Sportkristall
der BSO ausgezeichnet.
2005 wurde die Sportanlage um eine Pit Pat Anlage erweitert.
Damit stehen den Bahnengolfern 36 Bahnen und 18 Pit-Pat Tische zur Verfügung.
Weiters steht auch ein Lochbillardfreilufttisch zur Verfügung.

Unsere Devise - vorbeikommen, ausprobieren, sich wohlfühlen.
euer
ASKÖ TEAM WIEN !