INDEX |

Nero Burning ROM

ist zwar ein sehr gutes Brennprogramm, für Sicherheitskopien eignet es sich aber nur eingeschränkt. In unserem Test konnte es lediglich von der Laserlock-CD eine funktionierende Sicherheitskopie erstellen. Immerhin brauchte es zum Auslesen dieser Scheibe nur 20 Minuten. So kommen Sie bei Nero zu einer Sicherheitskopie: Wählen Sie "Datei, Neu, CD-Kopieren". Auf der Registerkarte "Kopieroptionen" deaktivieren Sie "Direktkopie" und geben das Leselaufwerk an. Unter "Image" legen Sie den Pfad fest, auf dem die CD-Daten gespeichert werden sollen - wählen Sie eine Festplatte mit etwa 1 GB freiem Speicher. Auf der Registerkarte "Leseoptionen" aktivieren Sie "Medienkatalog-Nummer und ISRC-Lesen" und "Illegalen TOC-Typ ignorieren" sowie folgende Optionen im Bereich "Datentrack": - "Unlesbare Daten, Kopie fortsetzen" - "Mode 1 Daten, Möglichst Rohdaten lesen" - "Mode 1 Daten, Bei Fehlern, Unkorrigiert schreiben" - "Mode 2 Daten, Möglichst Rohdaten lesen" - "Mode 2 Daten, Bei Fehlern, Unkorrigiert schreiben". Im Bereich "Audiotrack" aktivieren Sie "Audiodaten mit sub channel lesen" und "Lesefehler ignorieren". Mit "CD kopieren" starten Sie den Prozess.

Back to Main |