Totale Mondfinsternis 2003 Nov. 8/9

Beobachter: Wolfgang Vollmann, Wien 21.
 

Beobachtung von Kraterantrittszeiten

Form und Grösse des Erdschattens lässt sich bei einer Mondfinsternis beobachten, indem man das Verschwinden bzw. Wiederauftauchen von Kratern im Schatten beobachtet und die Uhrzeit misst. Mit den Kratern aus dem Sternfreundeseminar 1979, "Mondkarten für Finsternis- und Bedeckungsbeobachter", von Antonin Rükl ist das gut möglich. Sie sind fast alle kleine helle Punkte die bei Vollmond strahlen und deren Eintritt bzw. Austritt meistens auf wenige Sekunden genau feststellbar ist. Die vorherberechneten Zeiten sind im Himmelskalender angegeben und eine Karte mit den Kratern ist vom Astronomischen Büro erhältlich.

Ich beobachtete die Kraterantrittszeiten mit dem 130mm Refraktor bei 55-facher Vergrösserung. Am einfachsten war es, nicht nach den vorherberechneten Zeiten zu beobachten sondern den Kernschattenrand nach hellen Punkten abzusuchen, sie auf der Karte zu identifizieren und dann den Eintritt zu messen.

Kraternummern nach Antonin Rükl, "Mondkarten für Finsternis- und Bedeckungsbeobachter".
 

Eintrittszeiten von Kratern in den Kernschatten

Refraktor 130/1040mm, 55x:
 
2003 Nov.8/9 
Uhrzeit UT
Nummer Name Anmerkung
23h39m50s 5 Aristarchus
23h40m06s 17 Sharp A
23h40m58s 19 Foucault
23h44m11s 24 La Condamine A
23h45m26s 1 Lohrmann A zu spät gemessen, Antritt war früher
23h46m25s 10 Bessarion etwa plus/minus 5 Sekunden
23h48m18s 8 Kepler schwer zu messen, da Kepler nicht so punktförmig und auffallend hell erscheint
23h48m45s 2 Damoiseau E
23h50m55s 13 Milichius
23h51m37s 30 Pico
23h56m47s 12 Lansberg D
23h57m18s 15 Lansberg B
23h58m21s 41 Cassini C
23h59m50s 23 Gambart A
00h02m22s 3 Byrgius A
00h02m33s 7 Gassendi alpha
00h02m42s 6 Mersenius C
00h04m49s 35 Bode A
00h08m11s 36 Chladni
00h09m03s 32 Mösting A plus/minus 10 Sekunden
00h10m12s 26 Kundt / Guericke C
00h22m29s 43 Airy A
00h23m28s 65 Proclus schwerer zu beobachten, da der Krater nicht punktförmig erscheint
00h25m01s 47 Abulfeda F
00h26m39s 58 Censorinus
00h28m30s 62 Gutenberg A
00h32m30s -- Tycho Rand 1.Berührung
00h34m05s 28 Tycho Zentralberg
00h35m20s -- Tycho Rand vollständig im Schatten
00h35m57s 59 Rosse
00h36m13s 54 Polybius A nur auf plus/minus 10 Sekunden genau
 

Austrittszeiten von Kratern aus dem Kernschatten

Refraktor 130/1040mm, 70x:
 
2003 Nov. 9 
Uhrzeit UT
Nummer Name Anmerkungen
01h53m20s 6 Mersenius C
01h55m15s 7 Gassendi alpha
01h57m05s -- Tycho Rand 1.Berührung
01h58m35s 28 Tycho Zentralberg unsicher um 5 Sekunden
01h59m51s 18 Agatharchides A
02h00m13s -- Tycho Rand vollständig vom Schatten freigegeben
02h06m01s 20 Darney etwas unsicher, plus/minus 15 Sekunden
02h06m18s 14 Euclides plus/minus 10 Sekunden
02h07m19s 12 Lansberg D
02h07m45s 8 Kepler
02h08m20s 15 Lansberg B
02h09m26s 5 Aristarchus Beginn des Austritts
02h09m40s 5 Aristarchus Ende des Austritts
02h10m31s 10 Bessarion etwas zu spät gemessen, war etwas früher
02h11m12s 27 Birt
02h12m41s 51 Nicolai A Identifikation des Kraters unsicher
02h14m31s 23 Gambart A etwas unsicher, plus/minus 10 Sekunden
02h17m26s -- Kopernikus unsicher, plus/minus 30 Sekunden
02h21m03s 56 Janssen K
02h22m13s 32 Mösting A
02h25m22s 47 Abulfeda F
02h26m39s 24 La Condamine A
02h29m13s 42 Pickering
02h32m05s 54 Polybius A könnte auch bis zu 20 Sekunden vor dem angegebenen Termin eingetreten sein
02h32m34s 30 Pico
02h36m27s 46 Manilius epsilon (Zentralberg)
02h37m35s 66 Furnerius A
02h38m01s 50 Dionysius
02h39m09s 41 Cassini C
02h40m23s 49 Menelaus plus/minus 15 Sekunden
02h44m10s 48 Eudoxus A gut zu stoppen, nur etwa 2 Sekunden unsicher
02h45m03s 58 Censorinus
02h46m42s 52 Dawes
02h48m02s 67 Bellot
02h50m55s 55 Hercules G
02h53m43s 61 Macrobius B etwas unsicher, plus/minus 10 Sekunden
02h54m23s 65 Proclus plus/minus 5 Sekunden
02h55m33s 70 Langrenus M wahrscheinlich zu spät aufgefasst, war etwas früher
02h58m23s 69 Firmicus unsicher um 20 Sekunden
02h58m58s 68 Picard
 
 

Weitere Beobachtungen bei der Totalen Mondfinsternis

Siehe Beobachtungsbericht http://www.waa.at/bericht/2003/11/20031108-09tle/20031109wvo23.html!

 
Letzte Änderung dieser Seite: 11.Nov.2003

--