Inspirationen  
 Licht

"Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,
die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
bist alsobald und fort und fort gediehen,
nach dem Gesetz wonach du angetreten.
So musst du sein, dir kannst du nicht entfliehen,
so sagten schon Sybillen, so Propheten;
und keine Zeit und keine Macht zerstückelt geprägte Form,
die lebend sich entwickelt."
(Goethe)

Spirale

Inspirationen:

"Angst klopft an,
Vertrauen öffnet.
Niemand war da."
(chinesisches Sprichwort)

"Wenn du einen Riesen siehst,
prüfe erst am Stand der Sonne,
ob es nicht bloß der Schatten
eines Zwerges ist."
(unbekannt)

 

Selbstliebe

 
"Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden,
dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und das alles, was geschieht richtig ist. Von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich, das nennt sich "SELBSTACHTUNG".
 
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen,
dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen sind,
gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich, das nennt man "AUTHENTISCH-SEIN".
 
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden,
wie es jemand wirklich beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen,
obwohl ich wusste, dass die Zeit nicht reif war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
Heute weiß ich, das nennt man "RESPEKT".
 
Als ich mich selbst wirklich zu lieben begann, habe ich aufgehört mich nach einem
anderen Leben zu sehnen und konnte sehen, das alles um mich herum eine Aufforderung zu wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man "REIFE".
 
Als ich mich selbst wirklich zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben.
Und ich habe aufgehört weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mach ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz
zum singen bringt, auf meine Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man "EHRLICHKEIT".
 
Als ich mich selbst wirklich zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit,
was nicht gut für mich war. Von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem,
was mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das "GESUNDEN EGOISMUS".
Heute weiß ich, das ist "SELBSTLIEBE".
 
Als ich mich wirklich zu lieben begann, habe ich aufgehört immer Recht haben zu wollen.
So habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt, das nennt man "EINFACH-NUR-SEIN".
 
Als ich mich selbst wirklich zu lieben begann, habe ich mich geweigert
weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick wo ALLES stattfindet.
So lebe ich heute jeden Tag und nenne es "VOLLKOMMENHEIT".
 
Als ich mich wirklich zu liebe begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann. Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute "HERZENSWEISHEIT".
 
Wir brauchen uns nicht weiter vor
Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich, DAS IST da Leben!"

(Charly Chaplin, geschrieben an seinem 70. Geburtstag, den 16.04.1959)

 

 

Liebe ist!

 
Liebe will nicht
Liebe will nichts
Liebe ist.
 
Liebe muß nicht
Liebe muß nichts
Liebe ist.
 
Liebe braucht nicht
Liebe braucht nichts
Liebe ist.
 
Liebe begehrt nicht
Liebe begehrt nichts
Liebe ist.
 
Liebe ist jenseits von
Sinn und Unsinn,
Vernunft und Berechnung,
Angst und Einsicht,
Stolz, Vorsicht und Erfahrung.
Liebe ist!

(Josef Mitterhauser)

 

"Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen,
das ihr nicht besuchen könnt,
nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht,
sie euch ähnlich zu machen,
denn das Leben läuft nicht rückwärts,
noch verweilt es im Gestern."

(Khalil Gibran)

 

"Verliebte,

befreit euch von eurer Vergangenheit,
werdet "verrückt"!
Verwandelt euch in euren feurigen Herzen
zu Schmetterlingen.
Verlaßt euer Haus und vergeßt,
was euch vertraut war.
Sucht die Gegenwart
von Liebenden und Gleichgesinnten.
Reinigt euch und werdet klar,
um dann den Wein der Liebe
aus SEINER Hand zu trinken.
Werdet trunken und verschmelzt
mit dem GELIEBTEN,
werdet eins mit euch selbst."

(Rumi)

 

 

Arbeite, als würdest du das Geld nichts brauchen.

Liebe, als seiest du niemals verletzt worden.
Tanze, als würde dir niemand dabei zusehen.
Singe, als würde dir niemand dabei zuhören.
Lebe, als wäre es der Himmel auf Erden.

(Unbekannt)

 

 

Was mich bewegt

 
"Man muss den Dingen
die eigene Stille,
ungestörte Entwicklung lassen,
die tief von innen kommt,
und nichts gedrängt
oder beschleunigt werden kann;
alles ist ausgetragen - und
dann gebären ...
 
Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt
und getrost in den Stürmen
des Frühlings steht,
ohne Angst,
dass dahinter kein Sommer
kommen könnte.
 
Er kommt doch!
 
Aber er kommt nur zu den Geduldigen,
die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge,
so sorglos still und weit ... .
 
Man muss Geduld haben,
gegen das ungelöste im Herzen,
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben,
wie verschlossene Stuben,
und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache
geschrieben sind.
 
Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt,
lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken
eines fremden Tages
in die Antwort hinein."

(Rainer Maria Rilke aus "Briefe an einen jungen Dichter")

 

 

"Feuer atmend, mit Wind bekleidet,
in der Umarmung von Licht und Finsternis
lasse ich mich hineingebären in den Erdenfluß.

Die Haut gespannt, vibriert, schwingt in weiten Wellen.
Gespielt, berührt vom Leben,
pulsiert das Herz und lässt die ureigensten Rhythmen erklingen.
Klangkörper werden in Schwingung versetzt werden,
durchlässig sein für Impulse."

(frei nach Cambra Maria Skadé aus "Töchter der Mondin")

 

 

Engel der Heilung

 
"Die ursprüngliche Wortbedeutung von heil heißt,
"gesund, unversehrt, gerettet, ganz, vollständig, frisch, ungeschwächt".
Und Heil meint "Glück, Gesundheit, Heilung, Rettung, Beistand".
 
    Der Engel der Heilung möchte dir Hoffnung geben,
      dass dein Leben gelingt,
        dass es ganz wird,
        dass du alles, was in dir ist, annehmen kannst,
        dass du zu allem, was du bist, Ja sagen kannst,
        dass du sagen kannst:
       Es ist gut so, wie es ist.
 
       Der Engel der Heilung will dir sagen:
        Deine Wunden können heilen, und sie werden heilen.
 
Allerdings bedeutet Heilung nicht, dass du sie überhaupt nicht mehr spürst.
Aber sie werden nicht ständig eitern. Es wächst eine Narbe darüber.
Und dann werden sie zu dir gehören, ohne dass sie dich am Leben hindern.
Ja, sie werden dich sogar lebendig halten, sie werden zu einer Quelle des Lebens für dich.
Deine Wunden werden durch den Engel der Heilung zu einem kostbaren Besitz,
zu kostbaren Perlen, wie Hildegard von Bingen sagt.
 
Denn dort wo du verwundest warst, dort wirst du offen sein für Menschen um dich herum,
dort wirst du sensibel reagieren, wenn sie von ihren Wunden erzählen.
Dort wirst du selbst lebendig sein. Dort kommst du in Berührung mit dir selbst, mit deinem wahren Selbst.
 
Wenn der Engel der Heilung deine Wunden geheilt hat,
dann wirst du selbst zu einem Engel der Heilung werden für andere.
Dann werden andere sich in deiner Nähe wohl fühlen.
Sie spüren, dass sie dir ihre Wunden zeigen können, dass du sie verstehst,
dass du ihre Wunden nicht bewertest, sondern einfach annimmst.
Und sie werden spüren, dass von dir eine heilende Atmosphäre ausgeht.
Du projizierst deine Wunden nicht auf sie.
Du redest den anderen nicht deine Probleme ein, sondern du bist offen für sie.
Sie können bei dir von ihren Verletzungen erzählen, ohne Angst haben zu müssen,
als krank oder weinerlich abgestempelt zu werden.
 
Du weißt gar nicht, warum die Menschen so gerne zu dir kommen und
warum sie dir so offen von sich erzählen.
Es ist offensichtlich der Engel der Heilung, der deine Wunden verwandelt hat und
in dir und durch dich auch anderen vermitteln möchte:
 
Du bist gut, so wie du bist.
du bist ganz, du bist gesund.
Auch deine Wunden können heilen."

(Auszüge aus "Engel der Heilung" von Anselm Grün)

 

 

    Inspirationen  

Eigene Texte:

Astrologie - ein Geschenk?

Zu dem Zeitpunkt und an dem Ort, an dem ein Leben beginnt, wird am Himmel ein Bild, eine Planetenkonstellation abgebildet. Dieses Bild ist ein Geschenk, das jeder Mensch, jedes Wesen bei der Geburt mitbringt. ...mehr ...

 

LEBENSFREUDE, Erfolg und Glück durch astrologische Weisheit

Durch das Erkennen und Verstehen von wichtigen Lebensthemen, Potentialen, Herausforderungen und Chancen und die Übernahme von Verantwortung ist LEBENSFREUDE, Erfolg und Glück möglich.

Gerade jetzt in wirtschaftlichen und ökologischen Krisenzeiten ist  mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstverantwortung wichtig. Das Erkennen der eigenen Potentiale durch astrologische Beratung ist eine Chance, Krisen und Herausforderungen auf eine positive Weise zu beeinflussen.

Auf Grund meiner Lebenserfahrung und als Soziologin weiß ich, dass wir alle durch unsere Biographie, unser Elternhaus, die Schulzeit und die Gesellschaft intensiv beeinflusst werden. Vor allem haben wir alle nicht gelernt, die Verantwortung für uns selbst und unser Leben zu übernehmen. Wir machen unser Glück und unseren Erfolg sehr oft vom Handeln und Tun anderer, unserer Eltern, unserer Partner, unserer Freunde, der Politik und der Gesellschaft abhängig.

Wir haben viele Muster von unseren Bezugspersonen übernommen, so dass die meisten von uns nicht mehr wissen was wir wirklich brauchen, was uns gut tut, wer wir sind und vor allem was wir gut können.

Wir alle brauchen Liebe und besonders als Kinder haben wir uns deshalb angepasst, Rollen übernommen, um zu gefallen und geliebt zu werden, um zu bekommen was wir gebraucht haben und was wir uns gewünscht haben. Wir führen es weiter, weil wir es nicht besser wissen, wir erwarten Dank, Liebe und Anerkennung für das, was wir für andere tun und nehmen den anderen dadurch auch die Verantwortung für Ihr Leben aus der Hand.

Mir ist bewusst, dass es so tiefgehende, schwierige Lebenserfahrungen oder bei der Beratung erkannte hartnäckige Lebensthemen gibt, wie tiefe Verletzungen, Krankheiten oder Traumatas die zusätzliche Hilfen wie Psychotherapien, energetische Körperarbeit oder die Arbeit mit Blütenessenzen notwendig machen. Hier ist es wichtig diese Hilfen in Anspruch zu nehmen, um wieder heil und ganz zu werden.

Die Erfahrung in der Arbeit mit meinen KlientInnen hat mich gelehrt, dass die Vernetzung mit anderen TherapeutInnen ganzheitliche, schnellere und einfachere Unterstützung für Körper, Geist und Seele ermöglicht.

Ich habe durch meine Ausbildungen und Lebenserfahrungen erkannt, dass Glück und Lebensfreude möglich sind, wenn wir uns unserer eigenen Kraft, Potentiale und unserer Macht bewusst werden, unser Leben selbst in die Hand nehmen und unser Vertrauen in uns selbst wieder stärken.

Astrologie ist dafür ein wunderbares Hilfsmittel. Sie zeigt uns WER WIR WIRKLICH SIND, WAS WIR BRAUCHEN, WAS WIR KÖNNEN und WAS FÜR UNSER GLÜCK WICHTIG IST, welche Herausforderungen uns immer wieder begegnen und weshalb das so ist und was wir tun können, damit es uns immer besser geht.

Ich selbst war immer wieder krank und hatte seelische Probleme. Ich habe lange mein Glück, mein Wohlergehen und meine Heilung vom Außen abhängig gemacht. Erst das Studium der astrologischen Zusammenhänge, das Erkennen und Verstehen meiner eigenen Verhaltensmuster und der dazugehörigen Hintergründe war eine wichtiger Schlüssel zu mehr Glück und Lebensfreude für mich selbst und damit auch für alle Menschen mit denen ich Kontakt habe. Daher ist der Wunsch in mir gewachsen dieses Wissen weiterzugeben.

Wichtig ist es zu Erkennen, zu Verstehen sich seiner Selbst, seiner Kraft und seiner Potentiale bewusst zu werden, die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und zu handeln.

Astrologie für Kinder liegt mir daher besonders am Herzen, weil Astrologie hilft unsere Kinder besser zu verstehen, Ihr Wesen und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen und Sie dadurch besser unterstützen und fördern zu können. Das Kind zu lieben, so wie es ist.

 

 

top

    Inspirationen  


 

PHALA - Praxis für Erkenntnis - Lebensfreude - HeilKraft
Mag.a Anita Helena Prammer | Dr. Josef Ender Straße 15 | 4400 Garsten | +43 699 12 63 22 41 | an.prammer@aon.at