Nachstehend möchten wir Ihnen die Musiker der Band vorstellen:

Erwin Frassine

Die Band trauert um ihren Banjospieler und Bandleader, der im November 2010 verstorben ist.

Er musizierte u.a mit den San Jacinto Stompers, den Darktown Strutters und den Original Vienna Cakewalkers.

Zusammen mit Harry Jirsa gründete er 1964 die Band.

 

 

Harry Jirsa

ist Mitbegründer der Band. Er spielt die Posaune und die Slidewhistle und ist einer der Vokalisten der Band.

Er war Mitglied bei der Herbstreet Jazzband, den Original Vienna Cakewalkers sowie der Stanton Bigband.

 

 

Dieter Bietak

ist seit dem Jahre 1976 der Kornettist der Pods. Vorher  musizierte er bei der Magnolia Jazzband und der

Brickhouse Jazzband. Auch er ist einer der Sänger des Ensembles.

 

 

Claus Nemeth

gründete in seiner Jugend das Royal Flush Orchestra, eine der ersten traditionellen Bigbands. Im Jahre 1969 stieß

er zu den Pods und ist  Arrangeur, Klarinettist, Sopransaxophonist und Mundharmonikaspieler sowie

Sänger.

 

 

Peter Hofmann

ist der Pianist der Band. Er ist Gründungsmitglied der Wiener Barrelhouse Jazzband, die er vor vielen Jahren

aus beruflichen Gründen verließ. Heute ist er auch als Solopianist tätig und in seiner Freizeit malt er Aquarelle.

 

 

Horst Bichler

ist das rhythmische Herz der Band auf seinem Schlagzeug. Er ist auch Gründungsmitglied der Barrelhouse

Jazzband, bei der er auch weiterhin spielt.

 

 

Michael "BIBI" Libowitzky

Mit dem "Urgestein" auf der Bassgeige ist ein weiteres Mitglied der Red Hot Pods leider im Dezember 2013

verstorben.