SYC - Wallersee 2002
07.-08.09.2002

Nach langer Pause ist es wieder gelungen die Yngling-Klasse an den Wallsersee zu bekommen. Die Einzigartigkeit der äußeren Bedingungen konnten alle Teilnehmen (11 Nennungen / 9 Boote am Start) am eigenen Schiff erleben. Ein Unikum des Salzburger Yacht Clubs ist die "Liebe zu Dreieckskursen" somit wurde der "olympische Kurs" reaktiviert und wir segelten "Dreieck - Schenkel - Dreieck".

Pünktlich zur Startbereitschaft setzte der Ostwind mit 2 bis 3 Windstärken ein. Die erste Wettfahrt gewann Christoph Skolaut knapp vor Rudi Mayr. In der zweiten Wettfahrt hatte  Rudi Mayr den Bug vorne, der Abstand der Beiden "Weltmeister" betrug eine halbe Bootslange (Schaetzung R. Mayr). Da sich die Wetterbedingungen auch um 16.00 Uhr ausgezeichnet darstellten, konnte am Starttag die dritte Wettfahrt mit einem Sieg von Christoph Skolaut abgeschlossen werden.

Die tolle Stimmung und das hervorragende Wetter wurde durch das kulinarische Segler-Abendessen nochmals getoppt. Ein knuspriges Spanferkel mit Kraut und Knödel dazu einige Faesser Bier liessen den erfolgreichen Regattatag zu mitternaechtlicher Stunde ausklingen.

Sonntags wurde wieder pünklich bei Beginn des Ostwindes (ähnliches Phänomen wie die Ora am Gardasee??) die letzte Wettfahrt abgesegelt. Für die zwei Führenden ging es in dieser Entscheidungswettfahrt um den Gesamtsieg - und diesmal war Rudi Mayr der, der die Nase vorn hatte und gewann die Gesamtwertung.

Diese Regatta sollte eine Generalprobe für weitere Top Veranstaltungen sein. Der Salzburger Yachtclub ist gerne bereit eine Salzburger Landesmeisterschaft oder eine Schwerpunktregatta im Jahr 2003 durchzuführen .

Mast und Schotbruch

Thomas Kellner
Gerhard Schimak
AUT 171
 

Platz Nat. SegelNr Mannschaft                   1.W. 2.W. 3.W. 4.W. Punkte
1 AUT 280 Rudi Mayr 2 1 (2) 1 4,0
2 AUT 201 Christoph Skolaut 1 2 1 (2) 4,0
3 AUT 171 Gerhard Schimak 3 (4) 3 3 9,0
4 AUT 276 Wolfi Riha 4 3 4 (4) 11,0
5 AUT 186 Walter Eisl (6) 5 5 5 15,0
6 AUT 266 Wolfgang Janusch 5 6 6 (6) 17,0
7 AUT 119 Bernhard Kaiser 7 7 7 (7) 21,0
8 AUT 274 Barbara Schiesser DNF DNF DNS (DNF) 27,0