Mattsee 2002

Hallo Ihr Dritten!!!!

Wann darf ich mit dem Bericht vom Mattsee rechnen !?!?!?!?!?

LG aus dem unerträglich heißen Wien
Markus (AUT 245 - Webmaster).

==================================================

Hallo Nervensäge...

Wäre der Bericht nicht eigentlich Sache des Steuermannes??? - Aber gut, dann will ich meinen Lieblingsbruder doch entlasten...

==================================================

Es war Samstag, der erste Start bereits auf 11 Uhr angesetzt und die Morgensonne hat schon einen recht heißen Tag versprochen. Kurze Hoffnung über positive Windentwicklungen ist beim Anblick der Schloßbergfahne aufgekommen, und so war es schon ein wenig leichter, meinem hochmotivierten Bruder (der schon um halb 9 beim Kran war) auch gleich zu unterstützen. Nach und nach wurden die Boote in die Weyerbucht gehoben (insgesamt 21!), und sogar AUT 245 wurde einer im Auge des Steuermanns sicherlich zu großen Belastung ausgesetzt - es wurde naß...

Beim Hinübersegeln hat man dann schon die plötzlichen Wechsel zwischen Süd- und Ostwind (der ja eigentlich ein Nordwind ist...) bemerkt. Kurz und gut: Um 11 war noch recht wenig los und so wurde die Zeit von den einen mit Baden und von manchen zum Bierkonsum genutzt. O-Ton meines Lieblingsbruders: "I könnt die Bier samt dem Flascherl runterschlucken" (was er dann - zu meinem Glück respektive dem Bordfrieden zuliebe - doch nicht versucht hat). Auch dem Strandbad Mattsee muß ich hier ein Kompliment machen - die Riesenrutsche ist wirklich gut gelungen (bloß waren für Georg wahrscheinlich zu viele kleine Kinder da, denn er wollte sicher öfter als zweimal rutschen...)

Doch dann war's soweit: Wind!  - Doch leider falscher Alarm, da auch gleich die Sturmwarnung mit eingeschalten wurde. Aber etwa eine Stunde später war es dann wirklich zum Hinaussegeln und es gab auch eine Wettfahrt! Zum Ergebnis ist lediglich hinzuzufügen, daß die Liste natürlich nicht die Dramen des letzten Schlages von der Leetonne bis ins Ziel wiedergeben kann. Robyn und Simone wurden nach toller Wettfahrt von einer Mattseelaune überrascht und sind vom 3. auf den xx.Platz zurückgefallen... Anderen ging es wieder umgekehrt - gell, Wolfi - und so war man sich schließlich einig, daß es gut war, eine Wettfahrt im Kasten zu haben, um die von Maria Hofbauer und ihren Helferinnen herausgebackenen Schnitzel so richtig genießen zu können. - Daß die Bewirtung am Mattsee wieder einmal außergewöhnlich gut war, sei nur der Vollständigkeit halber noch erwähnt.

Am Sonntag ist es dann um 9 losgegangen - und zwar so richtig: Mit einem Platzregen, den wir - dank der sehr bemühten Wettfahrtleitung - noch an Land erleben haben dürfen, bevor es dann ganz hinausgegangen ist, um noch zwei Wettfahrten zu segeln, wobei uns bei der zweiten kanpp vor dem Ziel eine nette Regenfront überrascht hat, vor der sich aber im Eifer des Gefechts nicht alle schützen konnten und etwas naß wurden...

Nach dem tropenähnlichen Aufdampfen wurde noch eine vierte Wettfahrt gestartet wurde, die - für uns zum Glück - abgeschossen wurde und wir so zu Berichtschreibern gemacht wurden. Doch - und das sage ich gerne: Daran würde man sich ja fast gewöhnen...

Nach der Siegerehrung und einem weiteren Essen (Grillerei!!) war eigentlich allen klar: Der Mattsee war wieder einmal eine Reise wert!

Stefan  (AUT 1-Franz)

 

Platz Segelnr. Mannschaft 1. WF 2. WF 3. WF Punkte gesamt
1. AUT 180 Buchinger / Schulz 1 1 2 4,0
2. AUT 280 Mayr / Daurer 3 5 1 9,0
3. AUT 12 A.Knittel / St.Knittel 5 2 3 10,0
4. AUT 201 G.Skolaut / Daxner 2 3 7 12,0
5. AUT 275 Schöberl / Heigerer 11 4 4 19,0
6. AUT 155 S.Riha / W.Riha 7 7 6 20,0
7. AUT 240 G.Diem / Hofbauer 6 6 18 30,0
8. AUT 38 Grosvenor / S.Janusch 9 8 16 33,0
9. AUT 270 Schmidl / W.Janusch 10 14 9 33,0
10. AUT 171 Kellner / F.Schimak 13 9 11 33,0
11. AUT 271 A.Richard / Messeritsch 15 17 5 37,0
12. AUT 140 Hoyer / Rumpler / Urbaner 17 12 8 37,0
13. AUT 279 H.Wollner / B.Wollner 14 11 12 37,0
14. AUT 245 M.Kogard / A.Kogard 8 16 14 38,0
15. AUT 170 Himmer / Probst 16 13 10 39,0
16. AUT 257 Schöchl / Gschaider 19 10 15 44,0
17. AUT 185 P.Zöchbauer / M.Zöchbauer 18 15 13 46,0
18. AUT 181 Spängler / Lehrer 4 DNC DNC 48,0
19. AUT 132 Deschkah / Mitterhauser 12 19 17 48,0
20. AUT 274 Schiesser / Huber 20 18 19 57,0
21. AUT 254 Th.Schabel / A.Schabel DNC DNC DNC 66,0