IÖSTM Yngling 2007
31.08.-03.09.07 - SYC Wallersee


Nach fast zweimonatiger Regattapause (da nicht an der WM teilgenommen und bei der UYCAs SP kein Wind) war die Freude groß, sich im Rahmen der Yngling Staatsmeisterschaft endlich wieder mal kompetitiv zu messen! Alle Hoffnungen ruhten daher auf den berühmtberüchtigten Windverhältnissen des Wallersees.

Nach der gut organisierten und unkomplizierten Vermessung aller Teilnehmer, machten sich am frühen Freitag Nachmittag alle 18 Teams auf den Weg zum Start der ersten Wettfahrt.
Nach vier kräfteraubenden Wettfahrten mit stark drehenden Winden konnte sich Buchi souverän die Zwischenführung im Gesamtklassement ersegeln.

Der guten Ordnung halber sei hier nur kurz zu erwähnen, dass die Verpflichtung (Ehre), die Geschehnisse der Staatsmeisterschaft 2007 für die Nachwelt festzuhalten, durch den hervorragend ersegelten dritten Rang in der ersten Wettfahrt eigentlich an unsere deutschen Freunde ging. Die hartnäckige Weigerung den Bericht zu verfassen führte zu diplomatischen Verstimmungen, die bis dato noch nicht bereinigt wurden. Um Deeskalation bemüht erklärten wir uns als vierte bereit den Bericht zu verfassen.

Am Ende des ersten Tages setzte sich also Buchi, der am besten mit den schwierigen Bedingungen zurecht kam, an die Spitze des Feldes. Hervorzuheben sind hier auch noch die Wettfahrtsiege von Wolfi und Karli in den Wettfahrten drei und vier. Am Freitag Abend wurden wir von den Veranstaltern mit Bier und Leberkäse verwöhnt.

Bei Weltuntergangsstimmung am Wallersee lief das Feld am Samstag Vormittag zum Start der fünften Wettfahrt aus. In den folgenden vier Wettfahrten zeigten die deutschen Mädels um Kristin Wagner ihre Klasse und konnten mit vier Wettfahrtsiegen ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Buchi, Dominator des ersten Tages, griff durch einen Frühstart in der sechsten Wettfahrt in den Punktetopf, musste dadurch die Gesamtführung an das deutsche Team abgeben, blieb aber ungefährdet auf Goldmedaillenkurs in der österreichischen Staatsmeisterschaft.

Nach einem herrlichen Spannferkelessen im SYC hielt der Yngling Club Österreich die alljährliche Generalversammlung inklusive Bestenlistenehrung des Jahres 2006 ab.

Der abschließende Sonntag war größtenteils von einer Nordic Walking Veranstaltung, Minigolf und Warten auf Wind geprägt. Die Windverhältnisse ließen leider keine Wettfahrten mehr zu und somit standen nach acht Wettfahrten Wolfgang Buchinger und Michael Schulz als Yngling Staatsmeister 2007 fest. Vizemeister wurden Klaus Diem und Stefan Knittel. Die Bronzemedaille ging an Wolfgang Riha und Georg Skolaut. Die internationale Wertung sicherten sich in beeindruckender Manier Kristin Wagner, Anna Höll und Anne Pfister. Für uns endete die Serie am siebten Platz.
Zu unschönen Szenen und "Handgreiflichkeiten" kam es nach der Siegerehrung beim traditionellen "Wir werfen die Sieger ins Wasser…" als Buchi mit toten Fischen um sich warf… ;-)

Wir gratulieren Buchi und Michael zum verdienten Staatsmeistertitel!

Abschließend möchten wir ausdrücklich festhalten, dass sich der SYC Wallersee von seiner besten Seite präsentierte. Die gesamte Veranstaltung war toll organisiert, die vielen freiwilligen Helfer trugen mit ihrem Engagement und ihrer Gastfreundschaft wesentlich zum guten Gelingen der Staatsmeisterschaft bei. Wir kommen gerne wieder!

AUT 283
Justin und Gregor

http://www.syc.or.at/

 

Platz Segelnr Name Club Punkte 1.W 2.W 3.W 4.W 5.W 6.W 7.W 8.W
1 GER 268 Wagner, Höll, Pfister DTYC/HSC/YCP 10 (3) 1 3 2 1 1 1 1
2 AUT 277 Buchinger Wolfgang, Schulz Michael UYCWg 23 1 2 2 3 7 (ocs) 3 5
3 AUT 82 Diem Klaus, Knittel Stefan BSC/UYCMa 30 5 (9) 4 4 6 4 4 3
4 AUT 276 Riha Wolfgang, Skolaut Georg SCS 31 6 6 1 8 (9) 2 6 2
5 AUT 301 Skolaut Susanne, Skolaut Christoph SCS/UYCMo 33 2 3 6 6 3 5 8 (10)
6 AUT 259 Holzner Karl, Holzner Tobias UYCWg 38 8 5 5 1 8 (10) 2 9
7 AUT 283 Kurz Justin, Jelinek Gregor UYCAs 38 4 8 (9) 7 2 6 7 4
8 AUT 360 Seiter Martin, Seiter Sebastian SCE 40 9 4 8 5 4 3 (10) 7
9 AUT 279 Wollner Helmut, Toifl Michael UYCAs 57 7 7 (12) 12 5 11 9 6
10 AUT 286 Hattwich Georg, Hattwich Johannes UYCWg 63 (14) 12 7 9 10 12 5 8
11 AUT 271 Hauer Willibald, Grünewald Arne UYCAs 84 (15) 10 15 15 14 8 11 11
12 AUT 233 Pasquay Peter, Hornberger Christiane UYCMo 84 10 11 13 10 (16) 13 14 13
13 AUT 201 Schmidl Willi, Windhagauer Walter SCKr 88 11 13 10 11 13 (15) 15 15
14 AUT 314 Gebhard Manfred, Janusch Wolfgang UYCWg/SCKr 88 12 (15) 11 13 11 14 13 14
15 AUT 230 Flödl Georg, Kretschmer Holger UYCAs 92 (16) 14 16 16 15 7 12 12
16 AUT 171 Schimak Frank, Kotrba Philip SCSW 98 13 17 14 14 12 9 (dnf) dns
17 AUT 265 Körner Thomas, Körner Julian SCSW 120 (18) 18 18 18 18 16 16 16
18 AUT 242 Feichtner Horst, Kellner Thomas SYC/SCSW 122 17 16 17 17 17 (dnf) dns dns