Aktiv im Sommer


Genießen Sie die schönen Promenaden und Wanderweg, in der Umgebung,


für Freizeitaktivitäten eignet sich der Freizeitpark in Zell am Ziller ganz besonders.


Ob Tennis (3 Hallen und 4 Freiplätze), Minnigolf, Beachvolleyball, Streetball und Basketball, Fußballplatz oder Sportkegelbahn hier findet jeder etwas,


natürlich gibt es auch ein Erlebnisschwimmbad mit verschiedenen Rutschen und Badecafe.


Und wer in die Luft gehen will ist im Zillertal genau richtig ob Paragliding oder Trachenfliegen,


und für die Wassersportbegeisterten gibt es Rafting und Canyoning.


232 Mountainbikekilometer mit direkter Verbindung zwischen Zell, Gerlos und Konigsleiten/Wald (Salzburg) stehen dem anspruchsvollen Mountainbiker zur Verfügung.


Weitere Ausflugsziele:


 


Goldschaubergwerk Zell: Spüren Sie wie das Innere des Berges lebt und erfahren Sie in einer eindrucksvollen Multimediapräsentation im Stollen 350 Jahre Kultur dieses beinahe vergessenen Wirtschaftszweiges. Gewinnen Sie einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen unter Tage, dem Lebensstil der Bergleute und ihrem sozialen Umfeld.

Sommer 2005

Ausflugsziele

Zillertaler Höhenstraße
Großglockner-Hochalpenstraße
Krimmler Wasserfälle
Schlegeis-Stausee
Stilluptal (Stausee)
Zillergrund (Stausee)
Achensee (Pertisau, Gern und Grameialm, Sommerrodelbahn in Achenkirch)
Tuxertal mit Gletscher und Eishöhle
Schwarzachtal, Wimmertal, Schönachtal
Wildgerlostal-Finkau (Stausee und Natursee, Spielplatz)
Alpachtal
Kaiserklamm
Wolfsklamm bei Schwaz
Planetarium-Sternwarte in Königsleiten

>>>
Urlaub im aktivsten Tal der Welt!