Meine Vision

Schon seit langem war es mir ein Anliegen einen Raum zuschaffen, der einlädt, inne zu halten, in die eigene Mitte zu kommen und in der Stille des Geistes die Liebe, Freude und Glückseligkeit zu erfahren, die die grundlegende Natur unseres Wesens ist. Eine Gemeinschaft von Menschen soll sich hier zusammenfinden, die diesen Raum für ihre eigene spirituelle Praxis nützt und so ein Feld schafft, das auch andere anzieht und Segen in die Welt bringt.
Alle, die hier leben, zu Besuch kommen oder an Veranstaltungen teilnehmen, sind eingeladen, eine für sie passende Form der spirituellen Praxis für sich zu entdecken, Achtsamkeit zu üben, einander auf einer tieferen Ebene zu begegnen und aus der Erfahrung der Stille neue Kraft für ihren Alltag und Impulse für ihre spirituelle Entwicklung zu gewinnen. Mögen sie alle tiefen inneren Frieden erfahren und – wo immer sie im Leben stehen – die Welt zum Positiven verändern.

Haus vom Süden

>>>